nach oben
Über 50 Zumba-Fans machten bei der Benefizveranstaltung von „Maulbronn hilft“ mit. Foto: Fotomoment
Über 50 Zumba-Fans machten bei der Benefizveranstaltung von „Maulbronn hilft“ mit. Foto: Fotomoment
21.12.2016

Tanzen für den guten Zweck in Maulbronn

Maulbronn. Zur großen Tanzhalle ist am Sonntag die Maulbronner Stadthalle geworden. Bei einer Benefizveranstaltung für den Verein „Maulbronn hilft“ wurde dort für den guten Zweck Zumba getanzt.

Die Idee sei durch ihre Freundschaft zu Aleksandra Brigadir entstanden, sagte Claudia Morkotinis, Vorstandsmitglied von „Maulbronn hilft“. Diese wohne in Maulbronn und sei Zumba-Trainerin. Über 50 Teilnehmer machten am Sonntag ohne Anmeldegebühr mit. Allein um eine Spende für „Maulbronn hilft“ wurde gebeten. Egal in welcher Höhe. Die Teilnehmer wurden gleich dreifach in Bewegung versetzt. Aleksandra Brigadir hatte zusätzlich die beiden Trainer Fatih Dagasan aus Mühlacker und Ina Crespo aus Knittlingen mitgebracht. Zu dritt machten sie auf der Bühne vor, was die Zumba-Fans in der Stadthalle nach dieser Anleitung mit vollem Körpereinsatz umsetzten.

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der „Pforzheimer Zeitung“ (Ausgabe Mühlacker) oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.