nach oben
Mitreißend und temperamentvoll gaben sich die Musiker des weltweit bekannten Gospelchors.  Michael Roller
Mitreißend und temperamentvoll gaben sich die Musiker des weltweit bekannten Gospelchors. Michael Roller
11.12.2016

„The Golden Voices of Gospel“ begeisterten das Publikum in der Maulbronner Stadthalle

Maulbronn. „Reverend Dwight Robson and the Golden Voices of Gospel“ begeisterte am vergangenen Samstag 250 Zuhörer in der Maulbronner Stadthalle.

Schon im Jahr 2012 gastierte der weltweit bekannte Gospelchor „The Voices of Gospel“ mit seinen melancholischen, mitreißenden und temperamentvollen Gesängen das Maulbronner Publikum.

Reverend Dwight Robson der in St. Luis Missouri geboren ist, trat mit zehn Jahren dem Jugendchor des „House of Prayer for all Nations“ einer kleinen Kirche im Ghetto der Stadt bei. Später wechselte seine Familie zu einer größeren Kirche der „Temple Church of Christ“. Dort trat er dem jungen Erwachsenen Chor unter der Leitung des bekannten Gospel-Musikers Austin Layne bei. 1993 gründete Reverend Dwight Robson die Gruppe „The Voices of Gospel“ und gab seitdem Konzerte in ganz Europa.

Auf der ganzen Welt unterwegs

Die „Golden Voices of Gospel“ sind ein Team von professionellen Künstlern aus der amerikanischen Gospelszene unter der Leitung von Musical Direktor Reverend Dwight Robson. Mit den historischen Negrospirituals und Gospels präsentieren sie seit über 20 Jahren afroamerikanische Kirchenmusik auf den Bühnen, bei Festivals, in den Kirchen ganz Europas und nun schon zum zweiten Mal in Maulbronn.

Die Zuhörer, die in allen Altersgruppen in der Maulbronner Stadthalle anwesend waren, ließen sich hinreißen von den Liedern der Sänger, die unter anderem schon mit Michael Jackson, Mariah Carey, Howard Carpendale, Florian Silbereisen, Mireille Mathieu, Peter Kraus, André Rieu und Anthony Ross konzertierten. Veranstaltet und organisiert wurde das Gospelkonzert vom Förderverein Maulbronner Kultur (FMK) und der Stadtverwaltung Maulbronn.