polizei-blaulicht-8

Toyota-Fahrer missachtet Vorfahrt: Folgenschwerer Crash auf der B10

Vaihingen an der Enz. Eine Schwerverletzte und ein Sachschaden von etwa 7000 Euro sind die traurige Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstag, 5.20 Uhr, auf der B10 bei Vaihingen an der Enz. Ein Toyota-Fahrer hatte die Vorfahrt einer Opel-Fahrerin missachtet.

An der Auffahrt Aurich/L1125 wollte der 26 Jahre alter Toyota-Fahrer auf die B10 in Richtung Mühlacker auffahren. Dabei übersah er vermutlich eine von links kommende, vorfahrtsberechtigte 37-jährige Opel-Fahrerin, die die B10 in Richtung Stuttgart befuhr. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, wodurch die Frau schwere Verletzungen erlitt. Sie wurde anschließend durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten wurde der Verkehr auf der Bundesstraße bis etwa 6.30 Uhr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.