nach oben
05.07.2012

Trickdiebe in Vaihingen/Enz

Am Mittwoch gegen 17.20 Uhr traten Unbekannte auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Hans-Krieg-Straße auf, die angeblich Spenden sammelten. Ein Zeuge meldete, dass die Personen dabei auf einer Schreibkladde ein Schriftstück befestigt hatten, wobei die Sammlung angeblich dem Verbund für Taubstumme und körperlich behinderten Personen zugute kommen solle.

Ebenso sollte der Bau eines internationalen Zentrums für arme Kinder unterstützt werden. Bei einer Geldübergabe wird dann den Spendenden die Kladde zum Unterschreiben vorgehalten, wobei die Täter versuchen an den Geldbeutel der jeweiligen Personen zu kommen. In diesem Fall soll einer Kundin des Einkaufsmarktes ein Fünfzigeuroschein gestohlen worden sein.

Bei den Tätern handelte es sich um einen etwa 25 Jahre alten, 1,75 Meter großen Mann mit dunklerem Teint. Bekleidet war er mit einem türkisfarbenen Poloshirt und sprach sehr gebrochenes Deutsch. Von seinem Begleiter ist lediglich bekannt, dass er ein rotes T-Shirt trug.

Insbesondere die betroffene Geschädigte oder sonstige etwaige Geschädigte werden gebeten, sich beim Polizeirevier Vaihingen/Enz, Tel.: 07042/94 10, zu melden.

Leserkommentare (0)