nach oben
Gute Laune herrschte bei der mittlerweile neunten Ü40-Party in der Pinacher Waldenserhalle, die der örtliche Turnverein organisiert hatte. Foto: Bischoff-Krappel
Gute Laune herrschte bei der mittlerweile neunten Ü40-Party in der Pinacher Waldenserhalle, die der örtliche Turnverein organisiert hatte. Foto: Bischoff-Krappel
31.10.2018

Ü40-Party: „Best-Ager“ hauen in Pinache auf den Putz

Wiernsheim-Pinache. Zum alten Eisen gehören die „Best-Ager“ in den mittleren Jahren schon lange nicht mehr: Dies stellten zahlreiche Tanzbegeisterte bei der mittlerweile neunten Ü40-Party des Pinacher Turnvereins (TV) in der örtlichen Waldenserhalle unter Beweis.

„In diesem Jahr lief der Vorverkauf so gut wie noch nie“, freute sich Karina Bacher, Vorsitzende des TV, über die erneut gute Besucherresonanz. „Die Veranstaltung ist mittlerweile ein Selbstläufer. Die Leute sprechen uns oft an, ob es eine Wiederholung gibt, und freuen sich jedes Jahr wieder aufs Neue.“ Die rund 15 Helfer des TV seien mittlerweile ein eingespieltes Team: „Hier helfen alle gerne mit, das läuft wie von alleine“, so Bacher. Es sei schön, wenn die Besucher beim Tanzen ihren Spaß hätten und im Gespräch mit alten Bekannten ihren Alltag vergessen könnten, teilt Bacher mit.

Zum Vergnügen der Gäste trug neben Bachers am Vortag selbst zubereiteter Gulaschsuppe entscheidend DJ Christian bei, der mit einer bunten Mischung aus Pop, Oldies, Partymusik und Schlagern für gute Laune sorgte. „Wir kommen jedes Jahr hierher und freuen uns, dass hier nicht so viele Junge sind“, meinten die Stammgäste Anja Schwarz und Anton Treiner aus Wiernsheim.

Mehr lesen Sie am Freitag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.