nach oben
© Symbolbild: dpa
01.07.2013

Überfall auf Casino: Maskierter Täter bedroht Angestellten mit Messer

Maulbronn. Ein maskierter Täter hat am Sonntagmorgen gegen 8.30 Uhr das Spielcasino in der Maybachstraße in Maulbronn überfallen. Mit einem Messer bedrohte der Unbekannte den 52-jährigen Angestellten und forderte Bargeld. Erst kurz zuvor, in der Nacht zum Sonntag, wurde in Mühlacker eine Tankstelle überfallen.

Der Casino-Angestellte übergab dem Täter einen Bargeldbetrag von mehreren hundert Euro. Dies war dem Täter offensichtlich nicht genug und er forderte noch mehr Bargeld. Nachdem der Angestellte angab, nicht mehr Bargeld zu haben, flüchtete der Täter aus dem Casino und ging zu Fuß in Richtung L 1131, Pforzheimer Straße / B 35.

Im Eingangsbereich wurde der Täter von einem Zeugen gesehen, der in folgendermaßen beschreibt: Der Täter sei 20-25 Jahre alt gewesen, ca. 175-180 cm groß mit athletischer / schlanker Statur. Er hatte schwarze, leicht gekräuselte Haare und trug dunkle Kleidung. Als Maskierung hatte der Täter einen gemusterten Schal um das Gesicht gewickelt, so dass nur noch die Augen zu sehen waren. Laut des Zeugen trug er schwarze Handschuhe. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Mühlacker unter der Telefonnummer 07041/9693-0 zu melden.

Ob der Überfall auf das Casino mit anderen, ähnlichen Taten im Enzkreis und Pforzheim in Verbindung gebracht werden kann, muss nun geklärt werden.