nach oben
Der Verkehr auf der B 10 zwischen Illingen und Vaihingen muss über eine Behelfsbrücke umgeleitet werden, damit die alte Schmiebachbrücke abgerissen und eine neue gebaut werden kann.
Umfahrung Schmiebachbrücke © Kohler
30.03.2011

Umfahrung der Schmiebachbrücke für ein Jahr vorgesehen

ILLINGEN/VAIHINGEN. Der Verkehr auf der B10 zwischen Illingen und Vaihingen wird ungefähr ein Jahr lang über eine Behelfsbrücke am Steinbruch umgeleitet. Die Abbrucharbeiten der Schmiebachbrücke sollen voraussichtlich im April beginnen, so Jürgen Skarke, Leitender Baudirektor des Baureferat Süd am Regierungspräsidium Karlsruhe. Bis Ende des Jahres soll der Neubau der Brücke abgeschlossen sein.

Im Zuge dieser Arbeiten wird unter der neuen Brücke entlang der B 10 ein Radweg zwischen Illingen und Vaihingen gebaut. Zudem wird die Einmündung B 10/Landesstraße 1125 nach Kleinglattbach durch einen Rechtseinbiegestreifen erweitert. Am Ende der Bauarbeiten erhält die B 10 bis zur Vischerkurve einen neuen Fahrbahnbelag.

Die Kosten für diese Baumaßen beziffert Skarke auf rund 1,7 Millionen Euro. Hinzukommen würden noch zirka 600 000 bis 700 000 Euro für den Straßenbelag. ica