nach oben
Diese Birkenallee in Pinache soll wegen Umsturzgefahr gefällt werden.
Birkenallee soll wegen Umsturzgefahr gefällt werden © Schmid
07.10.2010

Umsturzgefahr: Birkenallee wird gefällt

WIERNSHEIM/PINACHE. In den nächsten Monaten soll die Birkenallee auf dem Pinacher Friedhof fallen. Laut Bauamtsleiter Klaus Bischoff besteht die Gefahr, dass die Birken bei starkem Wind umstürzen. Zudem beschädigten die Wurzeln Grabeinfassungen und fallende Äste bereiteten Probleme.

Nach Angaben der Gemeindeverwaltung sind die Bäume zwischen 80 und 100 Jahre alt. „Wir pflanzen auf jeden Fall wieder etwas an", sagte Bischoff gegenüber der PZ. Was das sein wird, sei noch offen. Allerdings geht der Bauamtsleiter nicht davon aus, dass wieder Hochstämme angepflanzt werden.