nach oben
20.03.2014

Unbekannte setzen Vereinsheim unter Wasser

Mühlacker. Einen hohen Sachschaden haben bislang Unbekannte nach einem Einbruch am späten Mittwochabend im Vereinsheim des Tennisclubs in Mühlacker-Lomersheim hinterlassen.

Die Einbrecher drangen gegen 23 Uhr gewaltsam über die Haupteingangstür ein und brachen im Innern des Clubheims mehrere Türen auf. Außerdem rissen sie einen an der Wand montierten Defibrillator gewaltsam abr und setzten den Schank- und Gastraum unter Wasser, indem sie die Abläufe zweier Waschbecken verstopften und die Wasserhähne aufdrehten.

Über das Diebesgut können noch keine konkreten Angaben gemacht werden. Der verursachte Sachschaden dürfte nach Schätzungen der Polizei mehrere tausend Euro betragen.

In der Nähe des Vereinsheims wurden zwei Jugendliche gesehen, die vermutlich mit der Tat in Zusammenhang zu bringen sind. Hinweise nimmt das Polizeirevier in Mühlacker unter der Telefonnummer (07041) 96930 entgegen.