nach oben
Blaulicht Polizei © dpa
03.04.2011

Unfall: Motorradfahrer getötet – Sozia schwerst verletzt

VAIHINGEN/ENZ. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Vaihingen/Enz ist nach Angaben der Polizei ein 53-jähriger Motorradfahrer getötet und seine 51-jährige Mitfahrerin schwerst verletzt worden. Ein 47-jähriger Porsche-Fahrer war auf der Landstraße 1125 von der B 10 kommend in Richtung Kleinglattbach unterwegs. An der Einmündung zur Kreisstraße 1698 wollte er nach links abbiegen und übersah dabei das entgegen kommende Kraftrad des 53-Jährigen.

Bei dem folgenden Zusammenstoß wurde der 53-jährige Motorradfahrer tödlich verletzt. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Seine 51-jährige Sozia erlitt schwerste Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der 47-jährige Porsche-Fahrer sowie ein 9-jähriger Mitfahrer im Porsche blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Die Landesstraße war während der Unfallaufnahme für etwa zweieinhalb Stunden voll gesperrt. Der Unfall ereignete sich am Samstagnachmittag.