nach oben
20.08.2013

Unfall wegen Aquaplaning - 17-Jähriger verletzt

Maulbronn. Ein 37-jähriger Mitsubishi-Fahrer ist aufgrund von Aquaplaning mit einem anderen Auto kollidiert. Der Mann fuhr am Montag um gegen 12.30 Uhr auf der B 35 von Bretten kommend in Richtung Stuttgart.

Er wollte an der Ausfahrt Maulbronn-West von der B 35 abfahren und dort nach rechts in Richtung Ötisheim abbiegen. Aufgrund von dortigen Spurrillen und Aquaplaning fuhr er jedoch geradeaus und stieß dabei mit einem ordnungsgemäß von rechts kommenden Peugeot Sprinter zusammen, der auf der L 1131 von Ötisheim kommend fuhr und nach links auf die B 35 abbiegen wollte. Ein 17-jähriger Beifahrer im Peugeot wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der 40-jährige Fahrer blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 3.500 Euro. Der Peugeot musste abgeschleppt werden.