Eine Königin sitzt umringt von Honigbienen ihres Staates auf einer Wabe. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Illustration
Eine Königin sitzt umringt von Honigbienen ihres Staates auf einer Wabe.  Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Illustration 

Vandalismus: Bienenvölker geschädigt und Stadtmauer beschmiert

Zwischen Montag, 16 Uhr und Mittwoch, 14.45 Uhr haben die Täter die Deckel von insgesamt 25 Bienenbeuten in Hohenhaslach geöffnet und damit die Brut der Bienenvölker den nächtlichen Temperaturen ausgesetzt, so dass sie teilweise geschädigt oder sogar zerstört wurden. Die Deckel der Beuten lehnten sie an die Kästen. Die Bienenstöcke waren an einer Feldscheune im Gewann Katzenbach aufgestellt.

Unbekannte Sprayer haben in der Nacht zum Samstag die historische Stadtmauer in Großsachsenheim zwischen Freitag, 22 Uhr und Samstag, 1 Uhr beschmiert. Die Mauer neben dem Eingang des Freibads wurde mit verschiedenen Buchstaben und Zahlen in schwarzer Farbe verunziert. Die Zeichen sind etwa zwei Meter breit und eineinhalb Meter hoch.

Hinweise zu beiden Sachbeschädigungen nimmt der Polizeiposten Sachsenheim unter Telefon (07147) 27406-0 entgegen.