nach oben
MÜHLACKER. Die im Jahr 2015 in Mühlacker stattfindende kleine Gartenschau beschäftigt nun auch das Landratsamt – und das noch bevor dort die endgültigen Entwürfe abgesegnet werden sollen.
MÜHLACKER. Die im Jahr 2015 in Mühlacker stattfindende kleine Gartenschau beschäftigt nun auch das Landratsamt – und das noch bevor dort die endgültigen Entwürfe abgesegnet werden sollen. © Lutz
31.10.2011

Verzug beim Grünprojekt befürchtet

MÜHLACKER. Die im Jahr 2015 in Mühlacker stattfindende kleine Gartenschau beschäftigt nun auch das Landratsamt – und das noch bevor dort die endgültigen Entwürfe abgesegnet werden sollen.

Anlass ist eine Anfrage des Senderstädter CDU-Stadtrats Günter Bächle, der sich Sorgen macht, der Hochwasserschutz am Enzufer könnte zu einem zeitaufwändigen Planfeststellungsverfahren führen, das den Zeitplan durcheinanderbringen könnte.

Bei der Mühlacker Stadtverwaltung sieht man diese Thematik hingegen eher gelassen. "Wenn alles gut läuft, können wir im Sommer 2012 mit den Bauarbeiten beginnen", sagt Umwelt- und Tiefbauamtsleiter Fritz Schick. Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Mittwochsausgabe der "Pforzheimer Zeitung - Region Mühlacker".