nach oben
Die Rocker Gerd und Ralle (von links) sahen sich nach langer Zeit beim Wetteplatz- Open-Air wieder. Foto: Fotomoment
Die Rocker Gerd und Ralle (von links) sahen sich nach langer Zeit beim Wetteplatz- Open-Air wieder. Foto: Fotomoment
10.06.2019

Viele Rocker aus nah und fern beim Wetteplatz-Open-Air

Knittlingen-Hohenklingen. Das trockene Frühsommerwetter sorgte am Samstag für beste Bedingungen beim Wetteplatz-Open-Air. Die Mitglieder des örtlichen MC Skyra sorgten mit dem Fest für viel Wiedersehensfreude unter Rockern aus nah und fern.

Ralle aus Knittlingen kam gegen 21 Uhr zum Festgelände in der Ortsmitte gefahren, stilecht gekleidet mit schwarzem Sturzhelm ohne Visier, aber mit Brille. Der knackige Sound einer Harley Davidson umrahmte das Bild. „Motorradfahren ist Freiheit“, meinte er. Als er den Film „Easy Rider“ 1969 sah, packte es ihn. Seitdem hat ihn das Motorradfahren nicht mehr losgelassen und mit der Harley Davidson hat er sich einen Wunschtraum erfüllt.

Das Motorrad ist die eine Seite des Rockerdaseins. Die Freundschaft und das gemeinsame Feiern die andere. Als er sein Motorrad abstellte, kam plötzlich Gerd zu ihm. Sie kannten sich, hatten sich aber eine ganze Weile nicht gesehen. Freundschaftliche Umarmung, lachen oder „das Leben leben“, wie es Ralle ausdrückte. „Gute Freundschaften findet man nicht überall“, meinte Gerd. Wenn das Wetteplatz-Open-Air stattfindet, trifft er jedoch überall Bekannte. Er kennt den ganzen Club und das sind „nette Leute“. Als die Band Extasy mit dem Rockprogramm begann, fehlte den Besuchern nichts mehr. Bis nach Mitternacht wurde ausgiebig gefeiert und gerockt.