nach oben
Auslosung © Kohler
08.11.2010

Vorbereitung: Mühlacker Stadtturniere 2011

MÜHLACKER-LIENZINGEN. Beim FV Lienzingen sind die Stadtturniere für das nächste Jahr ausgelost worden. Zudem berieten acht Fußballklubs aus Mühlacker sowie der TSV Ötisheim über Weichenstellungen für die Zukunft.

Bildergalerie: Stadtturnier-Auslosung der Mühlacker Vereine

Mühlackers Stadtturnier, das bis vor zwei Jahren zu einem Lückenfüller zu verkommen drohte, ist wieder eine Veranstaltung, die alle Vertreter der beteiligten Klubs ernstnehmen. Was sich bereits bei dem im August vom FC Viktoria Enzberg ausgerichteten Pokalwettbewerb abzeichnete, bestätigte sich nun, als es darum ging, die nächsten Turniere zu planen. Der Fußballverein Lienzingen hatte die Zusammenkunft gut vorbereitet, war aber dennoch in der Lage, zu improvisieren. Auch die Gäste warfen gerne einen Blick in die Zukunft, ohne deshalb unergiebige Grundsatzdiskussionen anzustoßen.

Hatte bei der Auslosung vor einem Jahr die Terminfrage zu einem regen Gedankenaustausch, jedoch nicht zu einer zügigen Entscheidung geführt, gab es dieses Mal keine großen Einwände dagegen, die große Stadtturnier-Variante erneut vor der neuen Saison, also während der Urlaubszeit auszutragen. Lienzingen erwartet die aktiven Mannschaften vom 6. bis zum 8. August 2011 und bereits am Tag zuvor die Alten Herren.

Was die jährliche Hallenveranstaltung angeht, will der FVL ebenfalls etwas ausprobieren. Erstmals soll das AH-Turnier sonntags ausgetragen werden. Der zugkräftigere Wettbewerb der Aktiven rückt auf den Samstag, um den Abend nach der sportlichen Entscheidung gemütlich ausklingen zu lassen. Gegen diese Umstellung gab es keinerlei Bedenken. Die Doppelveranstaltung geht am 8./9. Januar über die Bühne.

Beim Klassentreffen der Klubs bekam der ein paar Seitenhiebe ab, der fehlte. Während Dogan Özdemir vom nicht mehr am Spielbetrieb teilnehmenden türkischen Verein FC Mühlacker als erster Gast eintraf und mit offenen Armen empfangen wurde, ärgerten sich mehrere Sitzungsteilnehmer darüber, dass Hellas Mühlacker unentschuldigt fehlte.

Da niemand vorherzusagen wagte, bei welchen Turnieren mit den Griechen zu rechnen ist, wurde auf Verdacht ausgelost. Das war nicht die einzige Kuriosität. So verließ die acht Jahre alte Glücksfee Selina Piechatzek die Veranstaltung fünf Minuten vor Veranstaltungsende. Offenbar war es an der Zeit, schlafen zu gehen. Viel später als erwartet kamen die Vertreter von Phönix Lomersheim. Dafür betraten vor Beginn der Sitzung zwei Tschechen die am Montagabend ausgebuchte Vereinsgaststätte. Sie zogen aber schnell weiter, um anderswo ein Bier zu trinken. Ohne Deutschkenntnisse hätten sie von der Debatte über lokale Fußballfragen auch nichts gehabt.

Die Auslosungen für Mühlackers Fußball-Stadtturniere 2011:

Sommer-Stadtturnier für Aktive vom 6. bis zum 8. August 2011 beim Fußballverein Lienzingen:
Gruppe A: Phönix Lomersheim (Titelverteidiger), Sportfreunde Mühlacker, Fußballvereinigung 08 Mühlacker, TSV Großglattbach.
Gruppe B: FC Viktoria Enzberg, TSV Mühlhausen, FV Lienzingen, TSV Ötisheim, Hellas Mühlacker (?).

Hallenturnier für Aktive am 8.Januar in der Enztalsporthalle Mühlacker:
Gruppe A: Lomersheim (Titelverteidiger), Mühlhausen, Ötisheim, 08 Mühlacker, Hellas.
Gruppe B: Enzberg, Großglattbach, FC Mühlacker, FV Lienzingen, Sportfreunde.

Sommerturnier für Alte Herren am 5. August in Lienzingen:
Gruppe A: Lienzingen, Großglattbach, Enzberg, Ötisheim.
Gruppe B: Lomersheim (Titelverteidiger), FC Mühlacker, Spfr./08 Mühlacker, Hellas (?).

AH- Hallenturnier am 9. Januar in der Enztalsporthalle:
Gruppe A: FC Mühlacker (Titelverteidiger), Enzberg, Lienzingen, Spfr./08 Mühlacker.
Gruppe B: Lomersheim, Hellas, Ötisheim, Glabbich. rks