nach oben
Ehrungen für langjährige Vereinstreue erhielten jüngst viele Mitglieder des RKV Lomersheim. Darunter auch Otto Hagenbuch (Dritter von rechts) für 70 Jahre. Rechts hinten: Der scheidende Lomersheimer Vereinschef Ralf Kessler. Foto: Fotomoment
Ehrungen für langjährige Vereinstreue erhielten jüngst viele Mitglieder des RKV Lomersheim. Darunter auch Otto Hagenbuch (Dritter von rechts) für 70 Jahre. Rechts hinten: Der scheidende Lomersheimer Vereinschef Ralf Kessler. Foto: Fotomoment
01.02.2019

Vorstandswechsel und Ehrungen beim RKV Lomersheim

Mühlacker-Lomersheim. Neuer Vorsitzende des Rad- und Kraftfahrerverein Lomersheim ist nun Stefan Kessler. Bei der Hauptversammlung im RKV-Vereinsheim wurde er als Nachfolger von Ralf Kessler gewählt.

„Ich mache das Amt nur kommissarisch“, betonte Stefan Kessler. Er sagte, dass er nicht derjenige ist, der nun die kommenden zehn bis 20 Jahre Erster Vorsitzender sein wird. Fest steht für ihn, dass die Mitarbeit aller im Verein notwendig ist.

Erst unter diesem Kriterium werde er in zwei Jahren entscheiden, ob er erneut für dieses Amt kandidieren wird.

Mehr lesen Sie am Samstag, 2. Februar 2019, in der „Pforzheimer Zeitung (Ausgabe Mühlacker)“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.