nach oben
03.01.2017

Warnung vor falschen Polizeibeamten am Telefon

Kreis Ludwigsburg. Im Kreis Ludwigsburg häufen sich die Fälle von Betrugsversuchen, bei denen sich Anrufer als Polizeibeamte ausgeben. Über den ganzen Montag hinweg haben sich mehrere Betroffene bei der Polizei gemeldet, die Anrufe von angeblichen Beamten erhalten hatten.

Die Anrufer, die sich in allen Fällen als Mitarbeiter der Kriminalpolizei ausgaben, gingen immer nach der gleichen Masche vor: Man habe Einbrecher festgenommen und bei diesen Notizen zu den Angerufenen gefunden. In der Folge erkundigten sich die Unbekannten nach Bargeld und Wertgegenständen im Haus. Die meisten Opfer brachen die Gespräche ab. In einem Fall wurden Mitarbeiter einer Bank auf einen 79-jährigen Kunden aufmerksam, der einen hohen Bargeldbetrag abheben wollte. Auch er war von einem „Polizeibeamten“ angerufen worden.