nach oben
Valerie Welker (rechts) genoss mit Chormitgliedern der Harmonie Diefenbach den Sternenfelser Weihnachtsmarkt.  Fotomoment
Valerie Welker (rechts) genoss mit Chormitgliedern der Harmonie Diefenbach den Sternenfelser Weihnachtsmarkt. Fotomoment
03.12.2017

Weihnachtsmarkt in Sternenfels lockt viele Besucher an

Sternenfels. Der 40. Sternenfelser Weihnachtsmarkt bot am Wochenende weihnachtliche Atmosphäre. Rund um die Michaelskirche lockten 70 Stände die Besucher an. Kunsthandwerk, Bastelarbeiten und viele Kleinigkeiten zum Essen und Trinken wurden geboten.

Der Sternenfelser Bürgermeister Werner Weber hatte den Markt am Samstagnachmittag eröffnet – musikalisch umrahmt vom Gemischten Chor der Harmonie Diefenbach und dessen jungem Chor Feelharmony. Chorsängerin Valerie Welker genoss danach den Weihnachtsmarkt bei Glühweinaroma und weihnachtlicher Beleuchtung. „Ein schönes Angebot und ein gemütliches Flair zeichnen der Markt aus“, so ihr Fazit.

Mit weiteren Chormitgliedern genoss sie die Stimmung. Die Harmonie Diefenbach war in diesem Jahr nicht mit einem Stand vertreten. „Wir können den Weihnachtsmarkt dieses Jahr also einmal anders genießen“, meinte sie.