nach oben
Genusserlebnisse schenkten Anja und Georg Merkle (von rechts) bei der Weindegustation auf ihrem Ochsenbacher Weingut aus.
Genusserlebnisse schenkten Anja und Georg Merkle (von rechts) bei der Weindegustation auf ihrem Ochsenbacher Weingut aus. © Fotomoment
14.06.2011

Wein-Genuss-Degustation spricht alle Sinne an

SACHSENHEIM-OCHSENBACH. Im Weingut Merkle sind bei einer Wein-Genuss-Degustation die Sinne für ein genussvolles Erleben angesprochen worden. Über die Pfingstfeiertage waren zwei Tage lang die Pforten des Weinguts für Besucher geöffnet.

Rund 25 verschiedene Weine bietet das Weingut Merkle an. Bei der Weindegustation konnten die Besucher diese im Hinblick auf Geruch und Geschmack unter fachkundiger Anleitung probieren.

„Wir wollen eine Veranstaltung auf gutem Niveau“, so Georg und Anja Merkle, die das Weingut betreiben. Ein ausgesucht abgestimmtes Ambiente sorgte für eine angenehme Atmosphäre der Veranstaltung. Im Umfeld von Gärfässern und sinnlich dekorierten Esstischen wurden das Winzerhandwerk lebendig gemacht. Für Georg und Anja Merkle hieß das, den Besuchern „ein paar genussvolle Stunden bieten“.

Um den Geschmacksaromen besondere Reize zu bieten, gab es neben der Weindegustation ein Angebot von feinen Schokoladen und Pralinen der Zuckerbäckerin Rebekka. „Ein trockener Rotwein und ein Stück Bitterschokolade“, war der Genussvorschlag von Georg Merkle. Die richtige Abstimmung macht das Geschmackserlebnis aus. Auch Zigarren konnten bei der zweitägigen Veranstaltung probiert werden.

Mit Ausstellungen des Juwelieratelier Luppold, von Uhrmacher Jörg Schauer und Plastiken von Ulrike Lüth wurde den Besuchern weitere Abwechslung geboten. Die Württembergische Weinkönigin Karolin Harsch und Sachsenheims Bürgermeister Horst Fiedler statteten der Weindegustation am Pfingstsonntag einen Besuch ab. vh