nach oben
Neben einem Supermarkt (links) sollen in dem Gebiet auch verschiedene Wohnformen wie Mehrfamilienhäuser, seniorengerechte Bungalows, Ketten- sowie klassische Einfamilienhäuser Platz finden.Foto: Vorentwurf Büro GKB
Neben einem Supermarkt (links) sollen in dem Gebiet auch verschiedene Wohnformen wie Mehrfamilienhäuser, seniorengerechte Bungalows, Ketten- sowie klassische Einfamilienhäuser Platz finden.Foto: Vorentwurf Büro GKB
18.01.2019

Wichtiger Schritt hin zu neuem Baugebiet in Ölbronn-Dürrn

Ölbronn-Dürrn. Die Chancen stehen gut, dass am Ortsausgang von Dürrn in Richtung Bauschlott bald ein neues Baugebiet ausgewiesen werden kann.

Der Gemeinderat hat nun einen Vorentwurf des Bebauungsplans einstimmig beschlossen und damit grünes Licht erteilt, die konkreten Planungen fortzusetzen. Auf dem 3,8 Hektar großen Areal „Ob dem Obern Dorf“ sollen neben klassischen Einfamilienhäusern auch Gebäude für Mietwohnungen und seniorengerechtes Wohnen entstehen. Planer Arno Linder erläuterte, man werde nun die notwendigen weiteren Schritte einleiten und hoffe, dass der endgültige Bebauungsplan in diesem Jahr noch genehmigt wird. Letztlich hätten allerdings der Regionalverband sowie das Regierungspräsidium noch ein Wörtchen mitzureden. Bürgermeister Norbert Holme zeigte sich ob der derzeitigen Knappheit von Wohnraum allerdings sehr optimistisch, was die Genehmigung angeht: „Baden-Württemberg wächst stetig weiter. Da ist es klar, dass mehr Wohnraum benötigt wird.“