nach oben
Unfall provoziert und abgehauen - ein Wildschwein (Symboldbild) ist in Ötisheim mit einem BMW kollidiert.
Unfall provoziert und abgehauen - ein Wildschwein (Symboldbild) ist in Ötisheim mit einem BMW kollidiert. © Symbolbild: dpa
01.09.2011

Wildschwein flüchtet nach Unfall

Ötisheim. Schweinerei! Erst einen Unfall provozieren und dann abhauen und den jungen Fahrer mit einem hohen Sachschaden allein auf weiter Flur zurücklassen. Ein 19-jähriger BMW-Fahrer wird die unfreiwillige Begegnung mit einem Wildschwein in Ötisheim sicherlich unangenehm in Erinnerung behalten.

Zur Kollission mit dem Wildschwein kam es am Mittwochabend auf einem Landwirtschaftsweg im Gewann Eckhau. Der 19-Jährige fuhr parallel zur Bahnlinie, als ihm der Schwarzkittel vor das Fahrzeug lief. Nach dem Zusammenprall flüchtete das Tier in den angrenzenden Wald. Am BMW entstand im Frontbereich ein Schaden von mehreren hundert Euro. Über den Gesundheitszustand des Wildschweins ist nichts bekannt. pol