nach oben
Sängerin Julia Vukelic (von rechts) und Sänger Oliver Gössele rocken mit Schlagzeuger Jan Hees (hinten, rechts), Tobias Mürle am Bass, Daniel Hein an der Gitarre (links) und Thorsten Kiefer am Keyboard als Band „Human“ die Ötisheimer Erlentalhalle beim X-Mas-Rock am zweiten Weihnachtsfeiertag. Foto: Prokoph
Sängerin Julia Vukelic (von rechts) und Sänger Oliver Gössele rocken mit Schlagzeuger Jan Hees (hinten, rechts), Tobias Mürle am Bass, Daniel Hein an der Gitarre (links) und Thorsten Kiefer am Keyboard als Band „Human“ die Ötisheimer Erlentalhalle beim X-Mas-Rock am zweiten Weihnachtsfeiertag. Foto: Prokoph
27.12.2017

X-Mas-Rock in Ötisheim bringt Halle zum Beben

Ötisheim. Rund 800 Besucher tanzen in Ötisheim beim X-Mas-Rock. Die Band „Human“ begeistert das Publikum mit Hits aus den 1980er- und 1990er-Jahren.

Den Weihnachtsspeck kräftig abtanzen, nette Menschen treffen, sich unbeschwert und launig zu unterhalten – das steht im Mittelpunkt des traditionellen X-Mas-Rock in der Ötisheimer Erlentalhalle, den der TSV Ötisheim mitorganisiert. Wie auch im vergangenen Jahr heizte die einheimische Gruppe „Human“ mit Sänger Oliver Gössele, Sängerin Julia Vukelic sowie Thorsten Kiefer am Keyboard, Bassist Tobias Mürle, Gitarrist Daniel Hein und Schlagzeuger Jan Hees mit befreundeten Musikern den rund 800 Besuchern am Dienstagabend kräftig ein.

Beliebt waren vor allem die Hits aus den 1980er- und 1990er-Jahren, zu denen das Publikum ausgiebig tanzte.

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.