nach oben
 

Einen Teil der Neuzugänge hat Zaisersweiher beim Beginn der Vorbereitung präsentiert.
Neuzugänge der Spielvereinigung Zaisersweiher © privat
13.07.2010

Zehn Neuzugänge für den Fußball-A-Ligisten Spielvereinigung Zaisersweiher

ZAISERSWEIHER. Die Spielvereinigung Zaisersweiher hat sich im Hinblick auf die neue Saison in der Fußball-A-Liga erheblich verstärkt. Von anderen Vereinen stoßen sechs neue Spieler zu den Aktiven aus Zaisersweiher, hinzu kommen vier A-Jugendliche. Obendrein steht Sebastian Walther, der zuletzt im Ausland war, der Mannschaft von Trainer Jürgen Widmann wieder zur Verfügung.

Die neuen in Zaisersweiher sind Salman Öztürk, der vom 1. FC Birkenfeld zurückkehrt, Maurice Berger und Oliver Christian ( beide SV Sternenfels), der Schützinger Cem Kücük ( FC Gündelbach), Berkan Celig ( FC Mühlacker) sowie Salvatore Dicaro ( Hellas Mühlacker). Aus der eigenen Jugend rücken Sascha Link, Patrick Kühnert, Robin Müller, Bulut Efendi auf. Vom Aufstieg sprechen die Verantwortlichen nicht. Allerdings will Zaisersweiher vorne mitspielen. In der vergangenen Saison hatte sich das Team in der Rückrunde unter dem neuen Trainer Widmann vom neunten auf den fünften Tabellenplatz nach vorne geschoben. Das erste Punktspiel steht am 22. August an. Vorher spielt der Verein im badischen Pokal und im Kreispokal.