nach oben
Tatort: Hier erschlug der Senderstädter seinen Chef.
Tatort: Hier erschlug der Senderstädter seinen Chef © Kohler
22.09.2010

Zeugen belasten Senderstädter schwer

HEILBRONN/MÜHLACKER. Schwer belastet haben Zeugen einen 36-Jährigen aus Mühlacker, der seinen Vorgesetzten in einer Kleinglattbacher Firma erschlagen hat. Die damalige Untersuchungsrichterin und ein Kripobeamter sagten vor dem Landgericht Heilbronn aus, der Angeklagte habe bei den Vernehmungen aus freien Stücken berichtet, er wollte den Betriebsleiter mit der Bluttat zum Schweigen bringen.

Dieser hatte ihn überrascht, als er einen Kaffeeautomaten aufhebelte und mit der Beute fliehen wollte. Der 36-Jährige hatte am ersten Prozesstag behauptet, er sei von seinem Vorgesetzten angegriffen worden. lex