nach oben
04.11.2015

Zeugenaufruf nach gefährlichem Überholvorgang auf der B35

Maulbronn. Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines blauen Lkw, der als Zeuge eines gefährlichen Überholvorgangs aussagen könnte. Ihm soll ein Audi-Fahrer am Dienstag um 7.35 Uhr auf der B35 bei Maulbronn auf der Fahrspur des Lkw entgegengekommen sein, während eine überholte Autofahrerin dadurch in eine Notsituation geraten war.

Laut den Aussagen der Autofahrerin näherte sich der Audi auf der B35 von hinten näherte und setzte dann kurze Zeit später zum Überholen an. Just in dem Moment, als der Audi-Fahrer auf Höhe der Autofahrerin war, bemerkte diese, dass ein blauer Lkw auf der Gegenfahrbahn entgegenkam. Sie musste stark abbremsen, um dem Audi das Einscheren noch zu ermöglichen. Hätte sie ihre Geschwindigkeit nicht verringert, wäre es laut ihren Angaben zu einem Unfall gekommen.

Die Polizei bittet nun den Lenker des blauen Lkw sich zu melden. Auch weitere Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sie sich unter Telefon (07041) 96930 an das Polizeirevier Mühlacker zu wenden.