nach oben
14.03.2014

Zwei Leichtverletzte nach Unfall mit Traktor

Vaihingen/Enz. Ein 26-Jähriger Ford-Fahrer erkannte am Donnerstag um 16 Uhr auf der L1131 zwischen Sersheim und Horrheim vermutlich zu spät, dass vor ihm eine Fahrerin mit ihrem Auto nach links in einen Feldweg abbiegen wollte und daher bremste. Um eine Kollision zu vermeiden, wich der 26-Jährige nach rechts auf den Grünstreifen aus. Dort prallte er gegen einen an der Einmündung eines Feldwegs stehenden Traktor, auf dem ein 51-Jähriger saß.

Dieser geriet durch die Wucht des Aufpralls ins Schleudern und beschädigte ein Verkehrszeichen. Beide Fahrer wurden leicht verletzt und mussten mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 7.000 Euro.