nach oben
Zwei schwerverletzte Motorradfahrer forderte dieser Unfall in Ötisheim. Die Autofahrerin wollte in eine Gründstückseinfahrt abbiegen und hat dabei wohl das Motorrad übersehen. © Fotomoment
Motorradunfall Ötisheim © Fotomoment
06.04.2011

Zwei Motorradfahrer bei Aufprall über Auto geschleudert

ÖTISHEIM. Kurzzeitig in Lebensgefahr schwebte ein 24-jähriger Motorradfahrer, der mit seinem 17-jährigen Beifahrer in Ötisheim nach einem Aufprall gegen einen Audi über das Auto geschleudert wurde. Zusätzlich soll der Motorradfahrer noch mit dem Kopf gegen eine Autoscheibe geprallt sein.

Bildergalerie: Zwei Verletzte bei Motorradunfall in Ötisheim

Laut Polizeisprecher Frank Otruba geschah der Unfall am Dienstagabend um 21.45 Uhr. Eine 20-jährige Autofahrerin fuhr von der Maulbronner Straße in Ötisheim in eine Grundstückseinfahrt und hat dabei wohl das Motorrad übersehen. Dabei kam es zum Zusammenstoß, der so heftig war, dass die beiden jungen Männer über das Auto geflogen sind und schwer verletzt wurden.

Der 24-Jährige schwebt inzwischen nicht mehr in Lebensgefahr. Die beiden jungen Männer stammen wie die Autofahrerin aus Ötisheim. Es entstand ein Sachschaden von rund 9000 Euro.  max

Leserkommentare (0)