nach oben
Am Illinger Eck an der B10 hat es am Donnerstagvormittag einen Unfall mit drei Lkw gegeben. © Fotomoment
17.09.2015

Zwei Verletzte: Schwerer Unfall mit drei Lkw am Illinger Eck

Ein 49-jähriger Sattelzugfahrer hat Donnerstag gegen 11 Uhr am "Illinger Eck" einen Verkehrsunfall mit einem Schaden von rund 150.000 Euro verursacht. Er war auf der Bundesstraße von Bruchsal in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs, als er an der Kreuzung zur B10 vermutlich das Rotlicht missachtete und einen von links kommenden und bei Grün fahrenden Lastwagen streifte.

Bildergalerie: Lkws prallen am Illinger Eck frontal aufeinander

Dieser wurde durch den Aufprall gegen einen weiteren, an der Ampel verkehrsbedingt wartenden Lastwagen geschleudert. Der 60-jährige Fahrer der bei Grün gefahren war, zog sich mittelschwere Verletzungen zu. Der 26-jährige Fahrer des an der Ampel stehenden Fahrzeugs wurde leicht verletzt. Der Verursacher blieb unverletzt. Die Polizei regelte nach dem Unfall den Verkehr.

Da der Unfallhergang bislang noch nicht ganz eindeutig geklärt werden konnte, werden Zeugen gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Pforzheim, Telefon 07231 186-4100, zu melden.