nach oben

Vaihingen (Enz)

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 32

Mühlacker

Die Altstadt erkunden

Vaihingen/Enz. „Spannendes über Vaihingen an der Enz unterhaltsam erfahren“ – unter diesem Titel lädt die Stadt Vaihingen jeden ersten Sonntag im Monat zu einer Führung und damit zu einer interessanten Spurensuche durch die Vaihinger Vergangenheit ein. Am kommenden Sonntag, 7. April, um 14.30 Uhr ist es wieder soweit: Unter der der sachkundigen Führung von Beatrice Lutsch begeben sich die Teilnehmer auf Entdeckungsreise durch die historische Altstadt. Treffpunkt für den zirka zweistündigen Rundgang ist das Bronze-Stadtmodell vor dem Rathaus, Marktplatz 1. Die Führung kostet drei Euro für Erwachsene und 1,50 Euro für Kinder ab acht Jahren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Vaihingen an der Enz, urkundlich erstmals 779 erwähnt, wurde bereits zu Beginn des 13. Jahrhunderts unter der Herrschaft des Hochadelsgeschlechts der Grafen von Vaihingen zur Stadt erhoben. Wichtige Einschnitte stellten die Stadtbrände des 17. Jahrhunderts dar, insbesondere der Brand von 1693, der fast die gesamte Bebauung einäscherte. ... mehr

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen
Wirtschaft

Dax steuert auf Jahreshoch zu

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Dienstag erneut den Vorwärtsgang eingelegt. Nach einem schwachen Vormittag zog der Dax an und schloss 0,62 Prozent höher auf 11 754,79 Punkten. Unterstützung kam vor allem von Papieren der Autohersteller und -Zulieferer. ... mehr

KSC-Sportchef Oliver Kreuzer. Foto: dpa
Sport regional

Hitziges Nachspiel: KSC-Sportdirektor beklagt rüden Ton des Wiesbaden-Trainers

Karlsruhe. Beim Aufstiegsduell der 3. Fußball-Liga zwischen dem SV Wehen Wiesbaden und dem Karlsruher SC ging es nicht nur auf dem Platz kampfbetont zu. Die Verantwortlichen auf den Trainerbänken hatten sich während des Sonntagsspiels und danach Einiges zu sagen. ... mehr

Dieter Epple (von links) von der Weingärtnergenossenschaft Freudenstein-Hohenklingen, Waltraud und Bruno Fazler von der WG Diefenbach sowie Frank und Patricia Jaggy vom gleichnamigen Ötisheimer Weingut präsentieren ihre edlen Tropfen bei der mittlerweile zehnten Maulbronner Messe. Fotos: Prokoph
Mühlacker

Sammelsurium von edlen Tropfen auf der Maulbronner Weinmesse

Maulbronn. Die zehnte Maulbronner Weinmesse ging in der Stadthalle über die Bühne. Winzer aus der Region Stromberg präsentieren alles, was der Keller hergibt - und das war so einiges. ... mehr

Donald Trump sieht sich durch den Mueller-Bericht von allen Vorwürfen entlastet. Foto: Susan Walsh/AP
Brennpunkte

Enthüllungsjournalist Hersh: Trump-Debakel für US-Presse

Berlin (dpa) - Der Enthüllungsjournalist Seymour Hersh hat sich kritisch zur Berichterstattung der amerikanischen Presse über US-Präsident Donald Trump und die Russland-Untersuchung des Sonderermittlers Robert Mueller geäußert. ... mehr

Die Zukunft? Das Land fördert Studien für breit ausgebaute Wege wie diese Fahrradstraße in Freiburg. Gefordert sind schnelle Verbindungen möglichst ohne Absteigen – für ein Durchschnittstempo von 20 Stundenkilometer. Foto: Seeger/dpa-Archiv
Region

Strittige Ideen zur Fahrrad-Zukunft: Enzkreis will gute Radwege

Enzkreis/Pforzheim. Neue Verkehrskonzepte brauchen aus Sicht des Enzkreises gute Radwege. Zwei aktuelle Debatten zeigen, dass der Weg dahin bergig zu werden droht. ... mehr

Der Vorsitzende des Chorverbands Enz, Peter Heinke (Zweiter von rechts), hat nach dem gestrigen Verbandstag in Calmbach für die nächsten vier Jahre wieder ein handlungsfähiges Präsidium zusammen. Foto: Kollros
Mühlacker

Kritik an der Landesregierung bei Jahrestagung des Chorverbands Enz

Enzkreis. In einer leicht veränderten Zusammensetzung geht das Präsidium des Chorverbands Enz nach seiner Jahrestagung am Sonntag in Calmbach in seine neue, vierjährige Amtsperiode. ... mehr

Knapp verpassen die Sportfreunde (graue Trikots) gegen Knittlingen den Sieg. Foto: Bächle
Sport regional

Fußball im östlichen Enzkreis: Lomersheim setzt Siegesserie fort

Mühlacker. Dank des glücklichen Händchens von Phönix-Trainer Simon Roller haben die Kicker des TSV Phönix Lomersheim in der Partie der Kreisliga A 3 Enz/Murr den TSV Kleinglattbach mit 2:1 bezwungen. In einer bis dato ereignislosen Partie brachten die Einwechslungen von Eros Schembri (54.), Neuzugang Vojtech Trusina (65.) und Flavio Knapp (70.) die Wende. ... mehr

Baden-Württemberg

Bauarbeiten lähmen Auto- und Bahnverkehr zwischen Stuttgart und Ulm

Ulm/Mühlhausen (dpa/lsw) - Größere Bauarbeiten auf zwei zentralen Verkehrsachsen haben das Reisen im Südwesten am Wochenende gleich doppelt erschwert. Weil sowohl die Autobahn 8 von Stuttgart in Richtung Ulm und München als auch die Bahnstrecke Stuttgart-Ulm wegen Arbeiten an Brücken gesperrt waren, mussten Reisende Umleitungen und Verzögerungen in Kauf nehmen. Seit dem frühen Samstagmorgen ging es auf der A8 ab Mühlhausen (Kreis Göppingen) nicht mehr weiter. Vor der Ausfahrt zur Umleitung bildeten sich sowohl am Samstag als auch am Sonntag Staus - teilweise über mehrere Kilometer. ... mehr

Sport regional

Iptingen verschenkt wichtige Punkte

Lomersheim. Äußerst knapp ging es in der Fußball-Kreisliga A 3 des Bezirks Enz/Murr zu. ... mehr

Sport regional

Mühlhausen übernimt die Spitze

Rosswag/Mühlhausen. Mit einem 3:0 im Spitzenspiel hat die SG Roßwag/ Mühlhausen die Tabellenführung der Kreisliga B 7 Enz/Murr übernommen. ... mehr

Die Einwohnerversammlung in Lienzingen ist sehr gut besucht gewesen. Foto: Prokoph
Mühlacker

Einwohnerversammlung in Lienzingen lockt rund 250 Besucher an

Mühlacker-Lienzingen. Politikverdrossenheit ist in Lienzingen offenkundig ein Fremdwort. Rund 250 Besucher, darunter zahlreiche Stadträte, sind am Donnerstagabend in die örtliche Gemeindehalle zur Einwohnerversammlung gekommen, um sich über aktuelle Entwicklung im Ort zu informieren. Die PZ stellt die wichtigsten Themen vor. ... mehr

Mühlacker

Auf falscher Spur Mercedes-Fahrerin geschockt und dann nach Unfall geflüchtet

Vaihingen an der Enz. Auf der B10 zwischen Enzweihingen und der Abzweigung Hochdorf war am Freitag gegen 12 Uhr eine 28 Jahre alte Mercedes-Fahrerin auf dem linken von insgesamt zwei Fahrstreifen unterwegs, als ihr plötzlich auf ihrer Spur ein bislang unbekannter Autofahrer entgegenkam. Jetzt sucht die Polizei diesen Fahrer, der nach einem Crash mit den Außenspiegeln vom Unfallort flüchtete. ... mehr

Erfolgstrainer Simon Roller hat bei Phönix Lomersheim verlängert.
Mühlacker

Trainer verlängert: Phönix Lomersheim plant allmählich für Bezirksliga

Mühlacker-Lomersheim. Einer starken Vorrundenbilanz folgte eine lange Unterbrechung, am 22. Spieltag legt der TSV Phönix Lomersheim nun aber vor. Im ersten Pflichtspiel des Jahres trifft der Tabellenführer der Kreisliga A 3 Enz/Murr, der bisher 46 von 48 möglichen Punkten geholt hat, am Samstag um 15 Uhr auf den TSV Kleinglattbach. Der Gegner ist Fünfter, hat nach 30 Punkten aus 15 Spielen aber sehr gute Chancen auf Relegationsplatz zwei. ... mehr

Caspar begrüßte, dass EU-Justizkommissarin Vera Jourova mit einem Aufruf zum Verlassen von Facebook eine deutliche Posit
unplatziert DPA

Massive Kritik an Facebook nach neuer Datenpanne

Berlin/Hamburg (dpa) - Facebook muss nach der neuen Datenpanne, bei der Passwörter hunderter Millionen Nutzer intern im Klartext gespeichert wurden, harsche Kritik von Datenschützern und Politikern einstecken. ... mehr

Das Rätsel um die zwischen Mühlhausen und Roßwag in der Enz treibende Frauenleiche konnte trotz vorläufigem Obduktionsergebnis noch nicht gelöst werden.
Mühlacker

Frauenleiche aus der Enz: Obduktion kann Todesursache nicht klären

Mühlacker-Mühlhausen. Das Rätsel um die zwischen Mühlhausen und Roßwag in der Enz treibende Frauenleiche konnte trotz vorläufigem Obduktionsergebnis noch nicht gelöst werden. Am vergangenen Sonntagmorgen hatten Jogger einen leblosen Körper im Wasser entdeckt, den dann die Feuerwehr Mühlhausen mit dem Wasserrettungszug der Feuerwehr Mühlacker aus dem Wasser geborgen hatte. Die genaue Todesursache steht noch nicht fest. ... mehr

Mühlacker

Frauenleiche aus der Enz ist noch nicht identifiziert

Mühlacker-Mühlhausen. Bei einem Einsatz am Sonntagmorgen gegen 8.15 Uhr hat die Feuerwehr Mühlhausen zusammen mit dem Wasserrettungszug der Feuerwehr Mühlacker in einem Enzabschnitt zwischen Mühlhausen und Roßwag eine Frauenleiche aus dem Wasser geborgen. ... mehr

Symbolfoto: Pixabay
Sport regional

Kreisliga B7: Phönix II stürmt im Derby zum Sieg

Mühlacker. In der Kreisliga B7 hat nur eines von zwei Enzkreis-Derbys stattgefunden. Lomersheim II siegte in Sternenfels, das Spiel Großglattbach – Roßwag/Mühlhausen fiel der Witterung zum Opfer. ... mehr

Die Zentralen von Deutscher Bank (l) und Commerzbank in Frankfurt. Foto: Arne Dedert
Wirtschaft

Verdi fürchtet bei Großbankenfusion um Zehntausende Jobs

Frankfurt/Main (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi befürchtet im Fall eines Zusammenschlusses von Deutscher Bank und Commerzbank den Verlust Zehntausender Jobs. ... mehr

Ensinger Jugend empfängt Heeresmusikkorps Ulm in der Vaihinger Stadthalle. Die Musiker des Heeresmusikkorps Ulm stehen oft auf internationalen Bühnen. Nun kommen sie in die Region. Foto: Privat
Mühlacker

Mit den Großen auf der Bühne: Musikverein Ensingen musiziert gemeinsam mit Musikkorps

Vaihingen. Als klingender Botschafter der Bundeswehr begeistert das Musikkorps aus Ulm seit über einem halben Jahrhundert die Menschen in ganz Deutschland. Außerdem vertritt es die Bundesrepublik auf zahlreichen Veranstaltungen im Ausland. ... mehr

Ensinger Jugend empfängt Heeresmusikkorps Ulm in der Vaihinger Stadthalle. Die Musiker des Heeresmusikkorps Ulm stehen oft auf internationalen Bühnen. Nun kommen sie in die Region. Foto: Privat
Mühlacker

Mit den Großen auf der Bühne: Musikverein Ensingen musiziert gemeinsam mit Musikkorps

Vaihingen. Als klingender Botschafter der Bundeswehr begeistert das Musikkorps aus Ulm seit über einem halben Jahrhundert die Menschen in ganz Deutschland. Außerdem vertritt es die Bundesrepublik auf zahlreichen Veranstaltungen im Ausland. ... mehr

Anlässlich seines 40-jährigen Priesterjubiläums erhielt Pater Antonio eine Urkunde vom Papst, jetzt feiert er sein goldenes Priesterjubiläum. Foto: Stahlfeld
Mühlacker

Pater Antonino Grassia aus Mühlacker geht in den Ruhestand

Mühlacker. Manche Berufe sind mehr als das, sie sind eine Berufung. „Das Pastoralamt ist mein Leben“, sagt Pater Antonino Grassia, der seit 40 Jahren seinen italienischen Mitbürgern in Deutschland eine kirchliche Heimat gibt. Auch wenn er jetzt offiziell in den Ruhestand geht, so bleibt er dennoch den Menschen in der Region als Seelsorger erhalten. Untrennbar mit seinem Namen verbunden ist die Karfreitagsprozession. ... mehr

Mühlacker

Unfall auf B10: Polizei sucht Fahrer von Lkw mit blauem Führerhaus

Vaihingen an der Enz. Bereits am Montag der vergangenen Woche (4. März) hat sich auf der B10 bei Vaihingen/Enz ein Teil eines Lkw abgelöst und zwei vorbeifahrende Autos beschädigt. Nun ist die Polizei dringend auf Zeugen angewiesen. ... mehr

Die Auswirkungen des diesjährigen Winters sind auf der Kreisstraße zwischen Birkenfeld und Gräfenhausen über mehrere Meter hinweg nicht zu übersehen. Foto: Meyer
Region

Sanierungen stehen an: Winter hinterlässt Spuren auf Straßen der Region

Enzkreis. Die eisige Jahreszeit ist bislang noch nicht vorüber: In den kommenden Wochen muss noch häufig mit Temperaturen unter der Zehn-Grad-Grenze gerechnet werden. Das hält das Amt für Nachhaltige Mobilität des Enzkreises nicht davon ab, auf die zurückliegenden kalten Monate und ihre Auswirkungen auf den Straßenasphalt der Region zu blicken. ... mehr

Umfrage

Sind Sie mit dem Zustand der Straßen rund um Ihre Heimatgemeinde zufrieden?

Ja 12%
Nein 87%
Weiß nicht 1%
Stimmen gesamt 1040
Die Württembergische Weinkönigin Julia Böcklen (vorne von rechts), ihre Prinzessin Aliena Zischewski, die beim Weingut Häußermann in Diefenbach arbeitet, sowie die Vaihinger Weinprinzessin Julia Aisenbrey erfreuten durch ihren Besuch den Roßwager Vorstandsvorsitzenden Rolf Allmendinger (hinten von rechts) und Geschäftsführer Christian Kaiser. Foto: Kollros
Mühlacker

Rosswager Weinfrühling: Kellerei öffnet für Liebhaber edler Tropfen ihre Pforten

Vaihingen-Rosswag. Wohl die wenigsten Liebhaber der hochwertigen Tröpfchen von der Roßwager und Mühlhäuser Halde ließen sich am Sonntag von den Wetterkapriolen des Sturmtiefs „Eberhard“ davon abhalten, in der neuen Kelter am Rosswager Hagenrain vorbeizuschauen. Schon die vollgeparkten Zufahrtsstraßen ließen erkennen: Der traditionelle „Weinfrühling“ ist wieder eine Zugnummer. ... mehr

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 32