nach oben
Foto: dpa
Foto: dpa
08.07.2016

40 Festnahmen bei Drogen-Razzia auf Mallorca

Palma de Mallorca. Bei einer Razzia im Drogenhändlermilieu hat die spanische Polizei auf der Ferieninsel Mallorca etwa 40 Verdächtige festgenommen.

Wie die Sicherheitskräfte am Freitag mitteilten, durchsuchten die Beamten zahlreiche Wohnungen vor allem in der Inselhauptstadt Palma. Für die mehrstündige Aktion seien eigens Dutzende Polizisten vom spanischen Festland auf die Insel abkommandiert worden. Die Beamten stellten größere Mengen an Drogen sicher.

Die Razzia bildete nach diesen Angaben den Schlusspunkt einer umfangreichen Operation, mit der die Polizei gegen internationale Banden von Drogenschmugglern und Geldwäschern vorging. Zuvor hatten die Beamten auf dem Festland ähnliche Aktionen in Madrid, Burgos und Segovia unternommen. Dabei wurden bisher seit Mai insgesamt 94 Verdächtige festgenommen.