nach oben
Vor sechs Jahren sollen die Missbräuche angefangen haben.
Vor sechs Jahren sollen die Missbräuche angefangen haben. © Symbolbild dpa
14.08.2018

43-Jähriger soll seine Töchter 800 Mal missbraucht haben

Mühlhausen. Einem Vater aus Thüringen werden 800 Fälle des sexuellen Missbrauchs seiner Töchter vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft Mühlhausen hat Anklage gegen den 43-Jährigen erhoben, sagte ein Sprecher am Dienstag.

Zuvor hatte der MDR berichtet. Dem Mann wird zur Last gelegt, seine beiden heute 12 und 14 Jahre alten Töchter zwischen 2012 und 2018 missbraucht zu haben.

Im März soll sich das jüngere Mädchen der Mutter anvertraut haben, die die Polizei einschaltete. Der Vater wurde kurze Zeit später am Arbeitsplatz festgenommen und befindet sich in Untersuchungshaft. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft hat er die Taten weitestgehend eingeräumt. Der Mann bestreite aber, gewaltsam vorgegangen zu sein.

Die Ermittler gehen von ein bis zwei sexuellen Handlungen pro Woche aus, die der Vater aus Obermehler an und vor den Kindern verübt haben soll. Die Mutter will von den Übergriffen nichts bemerkt haben.

Anno nymus
15.08.2018
43-Jähriger soll seine Töchter 800 Mal missbraucht haben

Einfach nur unfassbar, wie man so etwas Kindern grundsätzlich und dann auch noch den eigenen Kindern antun kann. Und die Mutter will nichts mitbekommen haben. Sehr schwer vorstellbar. Hat da wirklich niemand etwas mitbekommen? Mitschüler, LehrerInnen oder ErzieherInnen? mehr...

Wahrsager
18.08.2018
43-Jähriger soll seine Töchter 800 Mal missbraucht haben

Leider gibt es in der Welt Menschen, die vor lauter Schiss "alleine zu sein", "der Angst vor Prügel" oder aber "was denn die Nachbarn denken" lieber ihren Mund halten. DA SEID IHR DANN MITSCHULDIG !!!! NIEMAND hat das Recht so etwas zu tun. Diese Verbrecher hätten bei mir LEBENSLÄNGLICH zu erwarten (nicht 25 Jährchen), denn das habt ihr auch eueren Opfern angetan. Und bis zu eurem Lebensende hart arbeiten. Die Erlöse gehen den Opfern zu. mehr...

Anais
19.08.2018
43-Jähriger soll seine Töchter 800 Mal missbraucht haben

Nein. Ich stelle mir die Expertenbesprechung bei leicht verändertem Täterprofil nicht vor.:eek: mehr...