nach oben
Die Azubis freuen sich auf ihre Ausbildung bei Lidl.
Die Azubis freuen sich auf ihre Ausbildung bei Lidl. © Lidl
06.09.2016

52 Azubis freuen sich über ihren Ausbildungsbeginn bei Lidl

In der Lidl-Regionalgesellschaft Bietigheim starteten 52 Auszubildende in einen neuen Lebensabschnitt. Sie haben sich für eine Ausbildung bei Lidl entschieden und erlernen den Beruf Verkäufer, Kaufmann im Einzelhandel oder Kaufmann für Büromanagement. Bereits am 1. August starteten im Rahmen des Lidl-Abiturientenprogramms drei Azubis ihre Ausbildung zum Beruf Kaufmann im Einzelhandel mit anschließender Weiterqualifizierung zum Handelsfachwirt.

„Aus den über 1500 Bewerbungen haben wir die Besten ausgesucht. Dabei war uns nicht nur wichtig, dass die Azubis Spaß am Umgang mit Menschen haben, sondern vor allem Begeisterung für den Handel zeigen“, so Antje Schlager, Ausbildungsleiterin der Lidl-Regionalgesellschaft Bietigheim. Die Bewerber erhielten die Möglichkeit, sich in Bewerberrunden und persönlichen Gesprächen mit dem Ausbildungsleiter und Verkaufsleitern umfassend zu informieren und das Unternehmen von sich zu überzeugen.

In den nächsten Wochen geht es nun für die Azubis direkt in die Ausbildungsfiliale oder in das Logistikzentrum, um vor Ort die Abläufe ihrer zukünftigen Tätigkeit kennen zu lernen. Hier warten spannende und abwechslungsreiche Aufgaben auf die Azubis, die sich für einen zukunftsorientierten Beruf mit guten Aussichten auf eine Übernahme entschieden haben.

„Wir wünschen unseren Azubis einen guten Start und freuen uns auf die gemeinsamen Herausforderungen“, so Marc Karl-Huber, Geschäftsführer der Lidl-Regionalgesellschaft Bietigheim.

Ausbildung in Wohnortnähe

Zur Lidl-Regionalgesellschaft Bietigheim gehören 75 Filialen sowie das Logistikzentrum in Bietigheim. Somit befinden sich auch die wohnortnahen Ausbildungsstätten der 52 Azubis in unterschiedlichen Regionen und zwar in den Regionen Karlsruhe/Rastatt, Bühl/Achern, Bretten/Bruchsal, Pfalz, Pforzheim/Nordschwarzwald, Böblingen/Sindelfingen.

Ausbildung bei Lidl

Lidl bietet seinen Auszubildenden hervorragende Berufsperspektiven, eine optimale Betreuung und im Bereich Verkauf eine übertarifliche Vergütung. Zudem erhalten alle Auszubildenden Weihnachts- und Urlaubsgeld nach dem jeweiligen Tarif. Lidl bildet in den Ausbildungsberufen Verkäufer/-in (zweijährige Ausbildung), Kaufmann/-frau im Einzelhandel (dreijährige Ausbildung), Fachlagerist/-in (zweijährige Ausbildung), Fachkraft für Lagerlogistik (dreijährige Ausbildung), und Kaufmann/-frau für Büromanagement (dreijährige Ausbildung) aus.

Neben der Berufsschule werden die Auszubildenden im Vertrieb, im Betrieb und in der Verwaltung mit zusätzlichen Weiterbildungsmaßnahmen und Seminaren intern und extern geschult und auf ihre künftigen Aufgaben vorbereitet.

Besondere Highlights sind im Vertrieb Projekte wie zum Beispiel „Azubis führen eine Filiale“ oder „Azubis eröffnen eine Filiale“. Hier führen die Auszubildenden für einige Wochen selbstständig und eigenverantwortlich eine Filiale und können so ihr erlerntes Wissen in die Praxis umsetzen.

Mehr Informationen zum Unternehmen und zur Ausbildung bei Lidl unter www.lidl.de.

Das Handelsunternehmen Lidl gehört zu den führenden Unternehmen im Lebensmittel-Einzelhandel in Deutschland. Die 39 rechtlich selbstständigen Regionalgesellschaften mit rund 3.200 Filialen und mehr als 75.000 Mitarbeitern sorgen täglich für die Zufriedenheit der Kunden. Bei der Herstellung und Auswahl der angebotenen Waren hat Qualität für Lidl höchste Priorität. Dafür setzt das Unternehmen auf ein umfangreiches Qualitätssicherungssystem, das alle Schritte entlang der gesamten Produktions- und Lieferkette kontrolliert. Weitere Informationen zu ausgewählten Produktgruppen gibt es unter www.lidl-lohnt-sich.de.