nach oben
Foto: Symbolbild
Waschmaschine © dpa
02.12.2014

Achtjährige sitzt in Waschmaschine fest

Als Falle hat sich für ein acht Jahre altes Mädchen in München eine Waschmaschine erwiesen. Nach Angaben der Feuerwehr vom Dienstag war das Schulkind am Vorabend aus ungeklärter Ursache in die Trommel des Haushaltsgeräts eingestiegen.

Dabei verhakte sich das Mädchen derart, dass es bis zum Bauchnabel in der Maschine steckenblieb und die Einsatzkräfte anrücken mussten. Mit vereinten Kräften und etwas Spülmittel, das als eine Art Gleitmittel diente, konnte die Achtjährige schließlich unverletzt aus ihrer Falle befreit werden.