nach oben
Dr. Andreas Schuessler
Dr. Andreas Schuessler
Produktionsbereich
Produktionsbereich
Herzklappenhalterung
Herzklappenhalterung
Lasergeschnittenes Rohr
Lasergeschnittenes Rohr
15.12.2011

Admedes Schuessler GmbH - Weltmarktführer

Die ADMEDES Schuessler GmbH ist unangefochtener Weltmarktführer im Bereich der OEM (1)-Herstellung von Implantaten für Blutgefäße, wie Stents, Herzklappenrahmen oder Blutfilter. Die Weltmarktführerschaft von ADMEDES ist besonders bemer­kenswert, da der Weltmarkt zu über 90% von US-amerikanischen Firmen beherrscht wird, die Haupt-Produktionsstätte von ADMEDES jedoch in Pforzheim ist. Hier beschäftigt das Unternehmen ca. 500 Mitarbeiter. Im Jahr 2007 wurde das Tochter­unternehmen ADMEDES Inc. in Kalifornien gegründet, welches 2010 ein eigenes Gebäude in Livermore, CA. bezog. Diese Tochtergesellschaft wird zu einem weiteren Produktions- und Technologiestandort ausgebaut und beschäftigt derzeit 30 Mitarbeiter.

Dr. Andreas Schüßler, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der ADMEDES Schuessler GmbH beschäftigte sich schon früh als Leiter der Arbeitsgruppe Lasermaterialbearbeitung am Institut für Materialforschung des damaligen Kernforschungszentrums Karlsruhe mit der Formgedächtnislegierung Nitinol und erkannte das enorme Potential dieses Werkstoffes für eine Anwendung als Material für Gefäßimplantate. Er transferierte als Pio­nier Forschungsergebnisse auf diesem Gebiet in die praktische Anwendung, wobei das Risiko darin bestand, in einen gänzlich neuen Markt vorzustoßen sowie darin, dass der Erfolg maßgeblich von der Realisierung noch zu entwickelnder Technologien abhing.

Zur Gründung des Unternehmens (damals EUROflex Schuessler GmbH) kam es am 27. Juni 1996 durch Dr. Schüßler und die Firma Euroflex G. Rau GmbH, dem Spezialisten auf dem Gebiet der Nitinolrohr-Herstellung. Kompetenzen auf dem Gebiet der Lasertechnologie und des Materials wurden also zusammengeführt.

Bereits im Jahr 2001 – nur 5 Jahre nach Unternehmensgründung – konnte das erste eigene Gebäude mit 1.600 qm Fläche bezogen werden. Inzwischen besteht der Firmenkomplex in der Rastatter Straße aus 4 Gebäuden mit einer Gesamtfläche von ca. 12.000 qm.

Das Unternehmen hat seit seiner Gründung soziale Institutionen unterstützt. Aktuell erhalten im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe das Evangelische Hohberghaus in Bretten und der Verein ‚Aktionkinderschutz e.V. regelmäßige Spenden.

Weiterhin unterstützt ADMEDES die Handballvereine „SG Pforzheim/Eutingen“ und „HSG Pforzheim“ sowie den Fußballverein TSV Gumbach.

Das Engagement, der unternehmerische Geist und die Risikobereitschaft von Dr. Schüßler wurden 1999 mit der Auszeichnung durch Bundespräsident Roman Herzog im Rahmen der Initiative „Mutige Unternehmer braucht das Land“ gewürdigt.

In den Jahren 2007, 2009 und 2011 wurde Dr. Schüßler Finalist in der Kategorie „Industrie“ in der Ernst & Young Initiative „Entrepreneur des Jahres“.

Das CRF2 Institut verlieh der ADMEDES Schuessler GmbH in den Jahren 2009, 2010 und 2011 das Zertifizierungssiegel ‚TOP Arbeitgeber Ingenieure’ für ausgezeichnetes Personalmanagement.

Im Jahr 2011 wurde die ADMEDES Schuessler GmbH mit dem von der Sparkasse Pforzheim-Calw ausgelobten Preis „Glanzlicht der Wirtschaft“ ausgezeichnet und zählt somit zu den Top-Unternehmen der Region.

 

1 OEM = Original Equipment Manufacturer

2 CRF= Corporate Research Foundation