nach oben
Viertklässler der Haidachschule haben aus Zeitungspapier Mode gemacht.
Viertklässler der Haidachschule haben aus Zeitungspapier Mode gemacht. © Privat
11.03.2012

Aus Zeitungspapier Mode gemacht

Viertklässler der Pforzheimer Haidachschule haben aus Zeitungspapier Mode gemacht – und dabei Sehenswertes geschaffen.

 


 

Die neuste Mode aus Zeitung

Die Schülerinnen und Schüler der Haidachschule erfinden die neueste Mode: Hüte, Schals, Krawatten, Umhänge, Taschen, Schmuck und noch vieles mehr. Das alles kann man aus Zeitungen herstellen. In nur kurzer Zeit konnte die Klasse so eine ganze Modekollektion erschaffen. Umweltfreundlich und schick zugleich, so der Schulleiter Herr Kunzmann.

Kevin Klat, Tizian Thal, Robin Hafner, Adrian Lind, Batuhan Kumbicak

 


 

Die Mode von heute – Kleider zum Lesen

Jetzt können alle die News immer bei sich haben. Zeitungskleider sind die Zukunft der Mode, z.B. Zeitungstaschen oder Zeitungshüte. Alles ist leicht herzustellen, kostet nicht viel, und da man immer eine Zeitung zur Hand hat, wird es nie langweilig.

Wir, die Klasse 4B der haben es selbst ausprobiert und sind sehr überzeugt.

Sofia Critsov und Patricia Slota

 


 

Schicke Kleidung muss nicht teuer sein

Voller Freude bereiteten sich die Schülerinnen und Schüler der Haidachschule auf den Fototerminvor. Sie verbrachten zwei Stunden damit, die schicke Kleidung aus der Pforzheimer Zeitung zu basteln. Den Schülern machte das Basteln viel Spaß. Auch der Lehrerin Heike Beck bereitete es viel Freude, ihre Schüler so fröhlich und munter zu sehen. Es wurden moderne Zeitungshüte, viele Handtaschen, sowie Kronen und Schnurbärte hergestellt. Zum Schluss konnte man viele witzige Kleidungsstücke bestaunen – und das für gar kein Geld.

Jennifer Lutz und Michelle Werner