nach oben
Die Azubis der Lidl-Regionalgesellschaft Bietigheim freuen sich auf ihre Ausbildung.
Die Azubis der Lidl-Regionalgesellschaft © Privat
05.09.2014

Ausbildungsstart bei der Lidl-Regionalgesellschaft Bietigheim

Bietigheim, 4. September 2014.In der Lidl-Regionalgesellschaft Bietigheim starteten zu Beginn der Woche 68 Auszubildende in einen neuen Lebensabschnitt. Sie haben sich für eine Ausbildung bei Lidl entschieden und erlernen den Beruf eines/einer Verkäufers/-in, Kaufmanns/-frau im Einzelhandel, eines Kaufmanns/-frau für Büromanagement sowie Fachlageristen/-in.

„Mit über 1.300 Bewerbungen wurde uns die Auswahl nicht leicht gemacht. Gute Schulnoten und Begeisterung für den Beruf waren für uns die ausschlaggebenden Kriterien“, so Antje Schlager, Ausbildungsleiterin der Lidl-Regionalgesellschaft Bietigheim. Die Bewerber erhielten die Möglichkeit, sich in Bewerberrunden und persönlichen Gesprächen mit dem Ausbildungsleiter oder auch Verkaufsleiter umfassend zu informieren und das Unternehmen von sich zu überzeugen. In den nächsten Wochen geht es nun für die Azubis direkt in die Ausbildungsfiliale bzw. in das Logistiklager, um vor Ort die genauen Abläufe ihrer zukünftigen Tätigkeit kennen zu lernen. Hier warten spannende und abwechslungsreiche Aufgaben auf die Azubis, die sich für einen zukunftsorientierten Beruf mit guten Aussichten auf eine Übernahme entschieden haben.

„Wir wünschen unseren Azubis einen guten Start und freuen uns auf die gemeinsamen Herausforderungen“, so Heinz Spies, Geschäftsführer der Lidl-Regionalgesellschaft Bietigheim.

Ausbildung in Wohnortnähe

Zur Lidl-Regionalgesellschaft Bietigheim gehören 75 Filialen sowie das Logistikzentrum in Bietigheim. Somit befinden sich auch die wohnortnahen Ausbildungsstätten der 68 Azubis in unterschiedlichen Regionen, und zwar:

im Raum Karlsruhe (20 Azubis),

im Raum Rastatt (15 Azubis),

im Raum Pforzheim (20 Azubis),

in anderen Landkreisen (13 Azubis).

Ausbildung bei Lidl

Lidl bietet eine attraktive Ausbildungsvergütung zuzüglich vieler tariflicher Sonderzahlungen, wie z. B. Weihnachts- und Urlaubsgeld. Die Azubis werden optimal durch qualifizierte Ausbilder betreut und erhalten alle betrieblichen Lernmittel sowie die Berufsbekleidung kostenlos. Vielfältige Seminarangebote zur Prüfungsvorbereitung ergänzen ein umfangreiches Ausbildungspaket.

Besondere Highlights sind im Vertrieb Projekte wie zum Beispiel „Azubis führen eine Filiale“ oder „Azubis eröffnen eine Filiale“. Hier führen die Auszubildenden für einige Wochen selbstständig und eigenverantwortlich eine Filiale und können so ihr erlerntes Wissen in die Praxis umsetzen.

Mehr Informationen zum Unternehmen und zur Ausbildung bei Lidl unter www.lidl.de sowie www.karriere-bei-lidl.de

Lidl

Das Handelsunternehmen Lidl gehört zu den führenden Unternehmen im Lebensmittel-Einzelhandel in Deutschland. Mittlerweile ist das Unternehmen in ganz Europa aktiv. In Deutschland sorgen 38 rechtlich selbstständige Regionalgesellschaften mit rund 3.300 Filialen und über 70.000 Mitarbeitern für die Zufriedenheit der Kunden.