nach oben
© Thomas Meyer
10.12.2015

Aussehen wie ein Star: PZ-Leserin Melina verwandelt sich in Palina Rojinski

Palina Rojinski, deutsche Moderatorin und Schauspielerin, 30 Jahre, wurde durch ihre Rolle in der Fernsehshow MTV Home und durch die Werbung von MTV Entertainment bekannt. 2014 erhielt sie den bayrischen Fernsehpreis für „Got to Dance“. Ihre aufgeschlossene und authentische Art, und die Fähigkeit  sich jeden Tag neu zu erfinden, machen sie zu einem besonderen TV Gesicht.

Bildergalerie: Aussehen wie ein Star: PZ-Leserin Melina verwandelt sich in Palina Rojinski

element

Das Modell: Unsere PZ-Leserin Melina (23) ist Tanzlehrerin und führt ein eigenes Tanzstudio. Sie ist besonders angetan von Panina´s einzigartigem Style, wie sie sie ausgefallene und verrückte Kombinationen kreiert.

Der Wunsch der Verwandlung sollte wahr werden: Die Styling Experten der Friseurinnung Pforzheim verwandeln PZ-Leserin Melina in Palina Rojinski.

Haare: Die Coloration der Haare von Melina stand im Mittelpunkt der Veränderung: Ihre Haar wurde im 1. Schritt durch einen alkalischen Farbabzug in den Längen auf die gewünschte Helligkeit gebracht. Im 2. Schritt colorierte und passte die Stylistin die Haaransätze an und sorgte mit einer speziellen Kombination von Pflege und Glossing für mehr Ausdruckskraft des neuen kupferblonden Farbtones. Ein im 3. Schritt durchgeführter Stufenhaarschnitt mit vielen unterschiedlich gestalteten Haarlängen brachte dann Volumen und Struktur in die Frisur.

Ganz wichtig ist viel Glanz und eine gesunde Haarstruktur, weil sonst der wilde Look von Palina ungepflegt wirkt.

Styling: Um den „Undone Style“ von Palina zu erreichen, wurden unterschiedlich breite bzw. dicke Passés mit dem Curler zu Wellen geformt, wobei ein spezielles  Hitzeschutzspray die Haarsträhnen glättet und absolut glänzend macht. Anschließend wurden die Haare zusammengenommen, locker in sich gezwirbelt und ganz easy hochgesteckt, mit etwas Powderspray und Haarlack fixiert. Dies kopiert den typischen Palina Style, als wären die Haare nicht vom Profi gemacht.

Make-up: Für das Hervorheben von Melinas natürlicher Ausstrahlung, hat sich die Visagistin viel Zeit für die Modulation des Gesichtes und der Augen genommen: Der Teint wurde von außen nach innen heller werdend mit einem hellen Sandton grundiert, die Augen mit nude- und graufarbenen Lidschatten moduliert, wobei ein olivschimmernder, grüner Puder als Akzent auf das Lid gesetzt, die Augen wunderbar zum Leuchten bringt. Im Kontrast dazu stehen die „passion red“ Lippen.

Outfit: Das Modehaus Jung empfahl für die Hip Hop Dance Nummer im Tanzstudio ein luftiges Top aus fließendem Material mit einem grünen Tiger-Look-Print von Michael Kors, das sich beim Tanzen als toller Eyecatcher ins Spiel brachte. Die hochwertig verarbeiteten Sneakers von Candice Cooper ergänzen den gewagten Style, der die Trägerin zu etwas Besonderem macht.

Palina Rojinski ist ein Freigeist, kombiniert Farben und Formen egal ob Kleidung, Make-up oder Haare sehr kontrastreich miteinander und symbolisiert den „Out of Bed Look“ in gekonnter Weise. Dieser Style bleibt im Gedächtnis, weil er aus der Menge sticht. Nach dem Umstyling fühlt sich Melina so toll, als hätte sie sich gerade neu erfunden!

Statement Melina: „Now I Got to Dance”

Haare: Kim Rentschler für Beauty-Park Happel-Reiling

Make-up + Finish: Shannon Beyer für Beauty-Park Happel-Reiling

Outfit + Beratung: Modehaus Jung, Pforzheim

Bilder: Thomas Meyer Photography, Pforzheim

Text: Regina Happel-Reiling

Infos und weitere Bilder der Friseurinnung Pforzheim gibt es auf in einem Dossier auf PZ-news.