nach oben
LIDL-Azubis durften in Heimsheim eine Filiale leiten.
LIDL-Azubis durften in Heimsheim eine Filiale leiten. © Privat
28.10.2011

Azubis übernehmen die LIDL-Filialleitung in Heimsheim

Heimsheim. Einmal Chef sein – welcher Azubi träumt nicht davon? Für zehn LIDL-Azubis aus dem Großraum Pforzheim ist dieser Traum jetzt Realität: Im Rahmen ihrer Ausbildung übernehmen die Azubis für zwei Wochen selbständig die Leitung der Filiale in Heimsheim. Die angehenden Kaufleute im Einzelhandel und Verkäufer/-innen organisieren dabei das gesamte Tagesgeschäft – von der Warenbestellung über die Frischekontrolle bis hin zum Kassenabschluss. „Für uns ist es großartig, dass wir schon während der Ausbildung so viel Verantwortung übernehmen dürfen und uns das Vertrauen geschenkt wird, die Filiale nur mit Azubis zu leiten“, so Timo Radosavljevic, Auszubildender im dritten Ausbildungsjahr.

Als eines der führenden deutschen Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel setzt sich LIDL aktiv für die berufliche Qualifikation junger Menschen ein. Seit einigen Jahren initiiert das Neckarsulmer Handelsunternehmen eigene Ausbildungsprojekte, um den Nachwuchs zu fördern und auf den künftigen Job vorzubereiten. LIDL bietet seinen Auszubildenden hervorragende Berufsperspektiven, eine optimale Betreuung und im Bereich Verkauf eine übertarifliche Vergütung. Zudem erhalten alle Auszubildenden Weihnachts- und Urlaubsgeld nach dem jeweiligen Tarif. LIDL bildet in den Ausbildungsberufen Kauffrau/-mann im Einzelhandel (dreijährige Ausbildung), Verkäufer/-in (zweijährige Ausbildung), Fachkraft für Lagerlogistik (dreijährige Ausbildung), Fachlagerist/-in (zweijährige Ausbildung) und Bürokauffrau/-mann (dreijährige Ausbildung) aus. Neben der Berufsschule werden die Auszubildenden im Verkauf mit zusätzlichen Weiterbildungsmaßnahmen und Seminaren intern und extern geschult und auf ihre künftigen Aufgaben vorbereitet. Projekte wie die „Azubi-Filiale“ und die „Azubi-Neueröffnung“, bei der die Azubis die Eröffnung einer neuen Filiale eigenverantwortlich übernehmen, ergänzen die Ausbildung. pm