nach oben
© dpa
28.04.2015

Babyleiche im Müllcontainer - Säugling nach Geburt gewaltsam getötet

Das tot in einem Müllcontainer in der Oberpfalz gefundene Neugeborene ist gewaltsam ums Leben gekommen. Das vorläufige Ergebnis der Obduktion habe gezeigt, dass das Kind lebend geboren und danach getötet wurde, teilte die Polizei am Dienstag mit. Gegen die mutmaßliche Mutter, eine 21-Jährige aus dem Landkreis Neustadt an der Waldnaab, werde wegen eines Tötungsdeliktes ermittelt. Die Frau wurde festgenommen und sollte noch am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt werden.

Ein Mediziner, an den sich die Frau wegen starker Blutungen wandte, hatte die Polizei am Montag informiert. Beamte fanden schließlich die Babyleiche im Müllcontainer eines Supermarktes in Neustadt an der Waldnaab. Nach derzeitigem Stand gehen die Ermittler davon aus, dass die Frau ihr Baby am Samstag auf der Toilette des Supermarktes auf die Welt brachte. Danach kam das Neugeborene gewaltsam zu Tode, die Leiche wurde in den Container geworfen.

Leserkommentare (0)