nach oben
© Symbolbild: dpa
29.10.2015

Behörden: Polizist erschießt Mann in Naumburg

Naumburg. Ein Polizist hat in Naumburg einen Mann erschossen. Die genauen Hintergründe des Vorfalls blieben zunächst unklar, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Naumburg am Donnerstag sagte.

Gegen 4.00 Uhr seien Beamte zu einer «schweren Straftat» vor einem Einkaufszentrum in der Naumburger Innenstadt gerufen worden. Eine größere Gruppe sei dort versammelt gewesen, sagte eine Sprecherin der Polizei in Halle. Es gab auch Verletzte. Bei dem Einsatz sei dann zudem ein Beamter verletzt worden, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft. Von wem und wodurch war zunächst unklar. Bekannt war nur, dass ein Schuss fiel. Ob der verletzte Polizist oder ein Kollege geschossen hat, blieb zunächst offen.