nach oben
Symbolbild: picture-alliance
Symbolbild: picture-alliance
10.05.2015

Beinahe erstickt: Polizei rettet Mops aus Auto

Fürstenwalde/Potsdam. Ein Mops ist von der Polizei in Bad Saarow (Oder-Spree) aus einem abgestellten Auto gerettet worden.

Der Besitzer hatte den Hund bei der Sommerrodelbahn im verschlossenen Fahrzeug zurückgelassen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Passanten hätten bemerkt, wie das Tier nach Luft schnappte, und die Polizei alarmiert.

Die Beamten zertrümmerten eine Scheibe und brachten den Hund zum Tierarzt. Der Besitzer wurde wegen Tierquälerei angezeigt und muss die Kosten übernehmen.