nach oben
Einen professionellen Cannabis-Züchter hat die Heidelberger Polizei gefasst.
Einen professionellen Cannabis-Züchter hat die Heidelberger Polizei gefasst. © Symbolbild: dpa
11.03.2013

Brandgeruch mit Haschisch-Note: Bei Feuer Drogenplantage entdeckt

Süßlicher Marihuana-Duft im beißenden Qualm: Bei einem Feuer in einem Fachwerkhaus sind nicht nur alte Holzbalken, sondern auch mehrere Cannabis-Pflanzen in Brand geraten. Eine vierköpfige Familie aus dem Kreis Lüchow-Dannenberg wurde am Montag vorübergehend festgenommen, wie die Polizei mitteilte.

Gegen den 65-jährigen Mann, seine 50 Jahre alte Frau und die beiden Söhne werde wegen Herstellung und Anbau von Betäubungsmitteln ermittelt. Insgesamt seien 220 Hanf-Pflanzen sichergestellt worden. «Über allem hing der süße Geruch von Marihuana», sagte ein Augenzeuge. Ursache des Feuers soll eine umgefallene Kerze gewesen sein. dpa