nach oben
Das Ziel bleibt weiterhin das Finale in München am 19. Mai 2012. Dazu müssen die Münchner aber erst einmal Olympique Marseille im Viertelfinale bezwingen.
FC Bayern im Duell gegen Olympique Marseille © Symbolbild: dpa
16.03.2012

Champions League: FC Bayern gegen Marseille

Nyon (dpa) - Der FC Bayern München trifft im Viertelfinale der Champions League auf Olympique Marseille. Das ergab die Auslosung am Freitag im schweizerischen Nyon. Im Hinspiel am 27. oder 28. März muss der deutsche Fußball-Rekordmeister zunächst in Frankreich antreten. Das Rückspiel findet am 3. oder 4. April in München statt.

Umfrage

Losglück im Viertelfinale: Schaffen es die Bayern ins Champions-League-Finale am 19. Mai in München?

Ja 49%
Nein 28%
Mir egal 23%
Stimmen gesamt 218

Ziel der Bayern ist das Finale am 19. Mai in der eigenen Arena. Im Achtelfinale hatte das Team von Trainer Jupp Heynckes dank einer 7:0-Gala im Rückspiel am Dienstag den FC Basel ausgeschaltet.

Mit Marseille haben es die Bayern mit einem durchaus schlagbaren Gegner zu tun. In der Champions-League sind nämlich auch noch FC Barcelona, Real Madrid, AC Mailand und FC Chelsea vertreten. Bei einem möglichen Weiterkommen der Bayern, würden die Münchner im Halbfinale auf den Gewinner des Duells zwischen Apoel Nikosia (Zypern) und Real Madrid treffen.

 

Die Paarungen des CL-Viertelfinales:

Olympique Marseille - FC Bayern München

Apoel Nikosia - Real Madrid

Benfica Lissabon - FC Chelsea

AC Mailan - FC Barcelona

Leserkommentare (0)