nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
08.04.2015

Cockpitscheibe: Turkish-Airlines-Maschine muss in Nürnberg landen

Ein Flugzeug der Gesellschaft Turkish Airlines ist am Mittwoch auf dem Flughafen Nürnberg außerplanmäßig gelandet. Die Crew habe eine gebrochene Cockpitscheibe gemeldet, sagte ein Polizeisprecher. Er sprach von einer Notlandung.

An Bord des Airbus A321 auf dem Weg von Düsseldorf nach Istanbul waren 165 Passagiere. Das Flugzeug sei sicher in Nürnberg gelandet. Verletzt wurde nach ersten Angaben niemand. Eine Frau habe jedoch ärztlich behandelt werden müssen, weil sie sich unwohl gefühlt habe.