nach oben
Im November 2016 geht es wieder los im "Crazy Palace", dann mit einem neuen Programm und einem neuen Menü.
Im November 2016 geht es wieder los im "Crazy Palace", dann mit einem neuen Programm und einem neuen Menü. © CRAZY PALACE
27.01.2016

Crazy Palace mit abgelaufener Spielzeit zufrieden - Neustart im November 2016

Auch bei der letzten Show in dieser Spielzeit gab es langanhaltenden und begeisterten Beifall – und Standing Ovations: „Mit der Spielzeit 2015/16 sind wir mehr als zufrieden“, freut sich Günter Liebherr vom „Crazy Palace“-Management: „Gegenüber dem Vorjahr haben wir erneut eine Steigerung bei den Besucherzahlen erreicht.“

Spitzenqualität in allen Bereichen: Internationale Show-Stars, Top-Künstler, atemberaubende Akrobatik, eine spektakuläre Show mit der gewissen erotischem Note – und dazu ein exquisites Menü von Sören Anders. Die Menschen aus der weiteren Region nahmen diese phantastische Show wieder grandios an – abzulesen auch an der sehr guten Resonanz der Besucher. In dieser Spielzeit übrigens in einem neuen innovativen Varieté-Palast: Ein exklusiver Rahmen, der auch optisch Akzente setzte. „Die neue Eventlocation wurde von Besuchern sensationell angenommen“, so Liebherr: „Die Resonanz war unglaublich!“ Tenor der Besucher: Es gibt keine vergleichbare Eventlocation, in welcher dieser Art von Shows veranstaltet werden.

Ob unterhaltsame Komik, athletische Darbietungen, Spitzen-Gastronomie oder Weltklasse-Entertainment: Ein schlüssiges Konzept, „das absolut zu Crazy Palace passt“, so Rolf Balschbach vom Management: Die Künstlerzusammenstellung und deren Abfolge hätte besser nicht sein können. Insbesondere Comedy-Jongleur Dustin Nicolodi alias Coperlin wurde frenetisch gefeiert! Crazy Palace hat sich längst zu einem festen Punkt im Karlsruher Veranstaltungskalender entwickelt, ist auch durch Kreativität und die Liebe zum Detail zudem eine Erfolgsgeschichte.

Nach der Spielzeit ist vor der Spielzeit: zum Beispiel mit neuen Künstlern, neuem Programm und auch mit einem neuen Menü. „Da sind wir schon bei den ersten Planungen. Die kommende Spielzeit wird natürlich wieder etwas mehr crazy“, verrät Anders – und schmunzelt dabei: „Das erwarten Besucher, das gehört zu uns – und das macht uns auch aus.“

Bereits heute liegen übrigens für die kommende Spielzeit schon etliche Vorreservierungen vor. Schließlich ist „Crazy Palace“ der richtige Ort, mit Freunden, Familie oder auch mit Partnern zu feiern, zu genießen, zu lachen – und natürlich auch zu staunen über ein leidenschaftliches, emotionales und natürlich spektakuläres Highlight! Ab November 2016 geht’s wieder los – und das geht dann bis in den Januar 2017 hinein, mit einem völlig neuen und spektakulären Programm.