dasfest
dasfest

"Das Fest": 70.000 Besucher, gutes Wetter, Bombenstimmung

Mit einem Liveticker wird das PZ-Team von DAS FEST aktuell berichten und zahlreiche Eindrücke von dem Karlsruher Festival liefern. Mit Bildern, Videos und aktuellen Infos zu Auftritten und sonstigen Ereignissen bleiben Sie hier bestens informiert.

 

Klicken Sie sich hier durch die Geschichte von "Das Fest":

 

dasfest20140000.jpg
Bildergalerie

Das Fest 2014 // Samstag // Party an der DJ-Bühne - Teil 1

Reggae-Star Patrice, die Asphalt-Cowboys von The Boss Hoss und die Indie-Rocker Madsen sind Zugpferde beim Karlsruher Musikfestival «Das Fest». Das dreitägige Open-Air von Freitag bis Sonntag findet zum 30. Mal statt. Am Freitagabend feierten in der Karlsruher Günther-Klotz-Anlage 70 000 Besucher bei bestem Wetter friedlich bis weit hinein in die laue Sommernacht.

dasfest20140020.jpg
Bildergalerie

Das Fest 2014 // Samstag // Frank Turner rockt den Hügel

Madsen brachten die Menschen vor der Hauptbühne und auf der natürlichen Tribüne des «Mount-Klotz» mit ihrem organischen Alternative Rock in Wallung. Einen weiteren Glanzpunkt setzte der Spät-Act, die Wiener Formation Russkaja. 

dasfest20140000.jpg
Bildergalerie

Das Fest 2014 // Samstag // Rund um den Hügel am Abend

Ab 23.00 Uhr machten die Österreicher den zahlreich noch vor der Hauptbühne verbliebenen Leuten mit Turbo-Polka und Balkan-Rock Beine. Den Auftakt am Samstag bildete ein Auftritt der Karlsruher Band Adoney. Das junge Quartett hatte sich seinen Startplatz auf der ganz großen Bühne mit dem Gewinn beim lokalen Nachwuchswettbewerb New-Bands-Festival verdient, wo es sich mit donnerndem Grunge-Rock und instrumenteller Virtuosität durchgesetzt hatte.

dasfest20140019.jpg
Bildergalerie

Das Fest 2014 // Samstag // Auftakt an der Hauptbühne

Die Veranstalter sind zufrieden mit dem bisherigen Verlauf der Festivitäten. «Es ist alles sehr entspannt», sagte Fest-Geschäftsführer Martin Wacker der Nachrichtenagentur dpa. Größere Zwischenfälle habe es nicht gegeben. «Wir hatten 30 Sanitätseinsätze und das bei 70 000 Leuten auf dem Gelände», so Wacker. Und selbst bei diesen habe es sich eher um «Familien- und Naturunfälle, als Festival-spezifische Verletzungen» gehandelt. 

dasfest20140000.jpg
Bildergalerie

Das Fest 2014 // Samstag // Auftakt rund um die Feldbühne

Besonders erfreut äußerte sich Wacker darüber, dass die «nachgerüstete» Theaterbühne vom Publikum sehr gut angenommen worden sei. 3000 bis 4000 Menschen haben hier die Varieté- und Comedy-Acts verfolgt. Denn auch abseits des nur mit Eintrittskarten zugänglichen Hauptbühnen-Bereichs wird den Festivalgängern ein umfängliches Programm geboten. Neben Kleinkunst-Aufführungen spielen auf weiteren Bühnen Bands und legen DJs auf. Dazu gibt es ein umfangreiches Kinder-, Spiel- und Sportprogramm, wie Skateboard- und BMX-Parcours.

dasfest20140000.jpg
Bildergalerie

Das Fest 2014 // Freitag // Fans feiern zu Patrice

dasfest20140000.jpg
Bildergalerie

Das Fest 2014 // Freitag // Party an der DJ-Bühne

dasfest20140000.jpg
Bildergalerie

Das Fest 2014 // Freitag // Madsen rockt auf der Hauptbühne

dasfest20140000.jpg
Bildergalerie

Das Fest 2014 // Freitag // Der weitere Abend rund um den Hügel

dasfest20140000.jpg
Bildergalerie

Das Fest 2014 // Freitag // Auftakt im Hügelbereich

dasfest20140002.jpg
Bildergalerie

Das Fest 2014 // Freitag // Auftakt an Feld- und DJ-Bühne

DAS-FEST-Vorbereitungen_23072014_001.jpg
Bildergalerie

DAS FEST 2014: Die letzten Aufbauarbeiten laufen