nach oben
13.01.2012

Der Kommentar: Mit Amazon die Arbeitslosenquote senken

Ein Kommentar von THOMAS SATINSKY, geschäftsführender Verleger der "Pforzheimer Zeitung"

Nun geht es Schlag auf Schlag: Amazon möchte im dritten Quartal in Pforzheim den Geschäftsbetrieb aufnehmen. Vorbei die Geheimniskrämerei um die Ansiedlung des Logistikzentrums. Nun geht es darum, Jobsuchende aus Pforzheim und dem Enzkreis beim Online-Versandhaus in Arbeit und Brot zu bringen.

Umfrage

Pforzheim hat die höchste Arbeitslosigkeit im Land: Ist die Job-Offensive von Amazon das Signal für die Wende?

Ja 50%
Nein 41%
Weiß nicht 9%
Stimmen gesamt 496

Das ist die große Herausforderung für Oberbürgermeister Gert Hager. Denn Pforzheim wird nur dann die rote Laterne in der Arbeitslosenstatistik Baden-Württembergs abgeben, wenn es gelingt auf Dauer neue Arbeitsplätze im Niedriglohnsektor zu schaffen. Dies hatte Amazon dem Oberbürgermeister Pforzheims versprochen.

Man darf gespannt sein, ob die Weltfirma ihr Versprechen einlöst. Im dritten Quartal 2012 wissen wir mehr.

Leserkommentare (0)