nach oben
Ein indischer Diamantenhändler hat 1200 Angestellten zum Lichterfest Diwali Autos und jede Menge Schmuck geschenkt. Foto: Symbolbild
Diamant © dpa-Archiv
20.10.2014

Diamantenhändler schenkt Mitarbeitern Autos und Schmuck im Wert von 6,4 Millionen

Ein indischer Diamantenhändler hat 1200 Angestellten zum Lichterfest Diwali Autos und jede Menge Schmuck geschenkt. Die Sonderzulagen an besonders engagierte Mitarbeiter hätten zusammengenommen einen Wert von 6,4 Millionen Euro, berichtete die Zeitung «Hindu Business Line» am Montag online.

Es handle sich um 491 Kleinwagen, 570 Diamant-Ketten und Gold sowie 207 Mal die Teilfinanzierung von Zweiraumwohnungen. Das Unternehmen Hari Krishna Exports hat seinen Hauptsitz in der Stadt Surat in Gujarat - Indiens Zentrum für Diamanthandel. Firmengründer Savji Dholakia habe Anfang der 90er Jahre ganz unten als Diamantschleifer angefangen, berichtete die Zeitung weiter. In nur zwei Jahrzehnten habe sein Unternehmen einen Umsatz von 640 Millionen Euro erreicht. Weltweit würden 9000 Mitarbeiter beschäftigt.