nach oben
BARPARADE kommt zurück nach Pforzheim.
BARPARADE © pm
20.10.2014

Die "Barparade" kommt zurück in die Goldstadt

Die "Barparade" Pforzheim kommt zurück und verwandelt die Goldstadt zur größten Club-Meile Süddeutschlands. Die unterschiedlichsten Musikrichtungen prallen am 8. November 2014 aufeinander und der Partygast kann sich daraus seine individuelle Abendplanung zusammenstellen.

Von Pop- und Rockmusik über Hip Hop, 80s und 90s bis hin zu Electroklängen ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Mitglieder der „Söhne Mannheims“, ein dreifacher Deejay-Weltmeister, weltweit gebuchte Deejay-Größen und lokale Nightlife-Helden werden von 22 Uhr bis in die frühen Morgenstunden die Locations zum Beben bringen und verwandeln Cafés, Bars und Restaurants an diesem Tag zu einer einzig großen Party-Meile. Weil sich die "Barparade" immer neu erfindet, wartet dieses Jahr ein weiteres Highlight auf den Partygast. In Zusammenarbeit mit „Global Connections“ und der Berliner Organisation „ Projekt Mopferhilfe e.V. “, welche sich dem Thema Kindesmissbrauch widmet, wird um 20:30 die Barparade in der Bahnhofstraße eröffnet. Dabei wird unter anderem Ayman („Mein Stern“) mit Rapper Seyfu den Song „Engel dieser Welt“ live performen. Welche Highlights und Special Guests noch bereit stehen? Lassen wir uns doch einfach überraschen. Auch in diesem Jahr ist eigens für dieses Event ein offizieller Barparade-Song samt Musikvideo produziert worden. Mit "Barparader" hat dieses Event seine eigene Hymne bekommen. „Mir ist wichtig der Goldstadt einen unvergesslichen Abend zu bescheren und diesem Ort ein Event zu präsentieren, dass sie verdient hat.", so Initiator Philipp Broll. Eine professionelle Veranstaltung mit einem individuell auf die Goldstadt zugeschnittenen Programm ohne kommerziellem Flair liegt Philipp Broll am Herzen.

Lassen wir uns überraschen und feiern gemeinsam ein unvergessliches Fest auf der größten Club-Meile Süddeutschlands. Auf dass sie 2015 wieder zurück kommt - Die "Barparade" Pforzheim