nach oben
25.06.2009

Die Ortsteile sollen ein eigenes Budget erhalten

Gert Hager: Pforzheims Bürger wollen ihre Stadt als Heimat erleben. Deshalb will ich neben der City die Ortsteile stärken. Ortschaftsräte und Ortsverwaltungen müssen erhalten bleiben. Sie sorgen mit dafür, dass sich die Menschen wohlfühlen.

Ich will Ortsteilen mit Ortschaftsräten ein eigenes Budget geben, konkret: 2 Euro pro Einwohner, das heißt 50.000 Euro. Damit nicht für jede Anschaffung Stadtverwaltung und Gemeinderat gefragt werden muss. In Stadtteilen, die weiter von der City entfernt sind, wie Dillweißenstein und Brötzingen, könnten in Zukunft Anlaufstellen für Bürger entstehen.

Die Stadt- und Ortsteile sind das persönliche Lebensumfeld der Bürger. Hier müssen sich Alt und Jung zu Hause fühlen. Besonders für Senioren ist das wichtig. Es ist ihr persönliches Umfeld, in dem sie oft seit Jahrzehnten leben und dort bleiben wollen. Es sind Jungenträume, wohnortnahe Versorgung, genau so wichtig wie die regelmäßigen Busverbindungen zur City.